Verschoben: Ynnari und Fraktionen

Startseite Foren Regelfragen / TTM FAQ Verschoben: Ynnari und Fraktionen

Dieses Thema enthält 47 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Lamech vor 3 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #2412
    Avatar
    Knorki
    Teilnehmer

    Eine Frage die wohl oft kommen wird, sobald mehr das Buch haben.

    Im neuen Buch “Fracture of Biel-Tan” bekommen die Aeldari (Eldar, Dark Eldar, Harli) ihre neue Fraktion Ynnari.

    Army Special Rules
    The following pages present the rules for fielding an Ynnari army. Units and Formations taken as part of an Ynnari Formation or a Reborn Warhost have the Ynnari Fraction in addition to their own Faction.

    Wie zählt dies nun für TTM, da sie dann 2 Fraktionen besitzen? o_O
    A) Wenn ich Ynnari Detachment wähle, darf ich nur 1 Aeldari Volk wählen und hab beide Fraktionen für TTM belegt.
    B) Alle Aeldari in so einem Detachment zählen als Ynnari und ich habe für TTM nur 1 Fraktion verbraucht.

    #2417
    Avatar
    Anubis
    Teilnehmer

    Ergänzung zu den “Das Ende von Biel-Tan” Fragen

    ….. oder c:
    ynnari zählt einfach nicht als weitere Fraktion im Sinne der TTM-Begrenzung (ist in dem Sinne ja auch keine eigenständige Fraktion; sehe es eher vergleichbar zu einem Orden der Space Marines in etwa).

    So dass z.b. Eldar, auch als Ynnari, mit z.B. Tau oder was auch immer, möglich ist.

    Begründung:
    Vorschlag a) ist eine entscheidende Eingrenzung. So wären gar keine Allierten mehr möglich.

    Vorschlag b) wäre sogar eine deutliche Bevorzugung, da nun alle Eldarfraktionen nur eine Fraktion im TTM-Sinne wären und man dazu sogar noch eine weitere Fraktion allieren könnte.

    Mein Vorshclag c): würde einfach bedeuten, dass man Ynnari nicht als eigenständige Fraktion im Sinne der TTM-Beschränkungen ansieht und so ganz normal weiter 2 “echte” Fraktionen gespielt werden könnten.
    Bei Antwort a: könnte sonst zb. nur eine der neuen Formationen (Whispering Ghost Hall) gespielt werden, weil die anderen Formationen sich sonst aus mindestens 2 “echten” Fraktionen zusammensetzen und durch die “3.” automatische Fraktion Ynnari nicht spielbar wären.

    Vielleicht gibt es noch weitere Möglichkeiten wie man es rulen könnte, aber ich denke es spricht, wie oben geschrieben, einiges für c:

    #2418
    Avatar
    Meaty
    Teilnehmer

    Hi
    Ich sehe das so das die Ynnari als eigenständige Fraktion gesehen wird, da sonst die meisten neuen Formationen nicht spielbar sind und es im Buch schwarz auf weiß steht das sie eine neue Fraktion bilden. Klar gibt das Vorteile aber auch Nachteile da kein Obsec mehr möglich ist bei den Ynnari.

    Als Option könnte ich mir vorstellen das man sagt wenn Ynnari gespielt wird kann keine andere Fraktion ausser die Ynnari und alle darin befindlichen Fraktionen gewählt werden als weitere Partner.

    Z.b so sollte es nach TTM möglich sein da Ynnari klar eine andere Fraktion ist als Eldar.
    Reborn Warhost (Fraktion Ynnari)
    Eldar Alli Kontingent (Fraktion Eldar)
    Eldar Aspect Host (Fraktion Eldar)

    Noch ein paar Fragen:

    1. Sonderregel Heer des Ynnead
    Muss sich die gewählte Einheit auch in 7″ befinden?

    2. Soulburst Aktion
    Kann ich eine solche Aktion nutzen um zb. nach dem Schocken oder Flanken aus dem Fahrzeug aussteigen, anzugreifen?
    Oder nach dem Aussteigen wieder einsteigen
    usw.
    Boosten und danach Schiessen geht (Beispiel im Buch) also sollte das auch gehen

    3. Können alle Modelle der Fraktion Ynnari ihre Fahrzeug nutzen? Solange sie grössentechnisch das dürfen.

    LG Meaty

    #2419
    Avatar
    psycho_andy
    Teilnehmer

    Die Fragen, die Meaty und Anubis aufwerfen, würden mich auch brennend interessieren.

    Habe die Regeln jetzt mehrfach gelesen und verstehe dass auch so, dass die Eldar, DE und Harlies ihren “Armeestatus” zu Gunsten der Armee der Ynnari wechseln.
    Sie verlieren dadurch ja auch einige Sonderregeln und bekomme eine neue (Soulburst) dazu.
    Somit ist, zumindest für mein Verständnis, ein Reborn Warhost eine neue Armee aus Ynnari, die sich Datenblättern aus anderen Codices bedient und gewisse Sonderregeln ändert.

    #2422
    Avatar
    Pizzabaecker
    Teilnehmer

    Das Ynnari Franktions Thema gibt schon Diskussionen her daher wird wohl hier ein TTM FAQ benötigt.

    Klar GW druckt nicht alle Werte in das neue Buch damit man sich die alten auch kaufen muss, möchte aber, dass wir auch die Ynnari Fraktion des Todes-Eldar-Gottes Spielen.
    Ich finde es klasse (bis auf den Verlust von FNP für DA und Battlefocus von Eldar 😉

    TTM will meines Wissens mit der Zeit gehen…. Danke auch noch mal für den Podcast von Jan zum Thema 8te Edition wie mit der Zeit gegangen werden kann…. ggf. wird dann das FAQ noch mal geändert.
    Um auch jetzt schon mit der Zeit zu gehen wäre für mich die Sache klar.

    Ynnari Fraktion haben nun die neuen Pupis. Eine Fraktion besteht aus diesen Figuren aus drei vorangegangenen Büchern. Es wird im Krieg natürlich die Fraktion genutzt die sie zusammengeschweißt hat. Also kann man Eldar+DA+Harlequine spielen so wie es von GW gedacht war. Und da man zwei Fraktionen spielen darf kann man natürlich auch noch einen Ally mitnehmen z.B. Tau.

    Nebenbei ein hinkender Vergleich:Ich sag ja bei meinem Sturmschild Terminator auch nicht… ne lass mal den 5 + Deckungswurf von verdeckt verwenden, das hast ja auch noch. 😉

    #2423
    Avatar
    psycho_andy
    Teilnehmer

    Es steht ganz klar im Buch, dass alle Einheiten aus einen Reborn Warhost die Fraktion Ynnari bekommen.
    Somit wäre es für mein Dafürhalteneues zu “kurz” gesprungen zu sagen nur die 3 neuen Püppies sind Ynnari.
    Bin auf ein Feedback der TTM Verantwortlichen gespannt.
    LG

    #2424
    Avatar
    Tenshi
    Teilnehmer

    Die 3 neuen haben sogar pben auf ihrem Datenblatt, das Symbol der Ynnari stehen. Zudem gleich zu Anfang seite 114:
    Dieses Buch enthält eine Reihe neue Datenblätter. Die ersten acht – Yvraine, der Visarch, der Yncarne und fünf neue Formationen – gehören der Fraktion Ynnari an[[…]

    #2425
    Avatar
    psycho_andy
    Teilnehmer

    S.124 oben. …Oder eines Reborn Warhost gehören zusätzlich zu ihrer eigenen Fraktion der Fraktion Ynnari an

    #2440
    Avatar
    psycho_andy
    Teilnehmer

    Liebe TTM Orga.

    Ich denke ihr diskutiert gerade mächtig über die Ynnari.
    Vielleicht sieht man sich am WE in Berlin und kann live mal reden. LG

    #2464
    Avatar
    Anubis
    Teilnehmer

    Ich bitte bei der Beurteilung von Herr der Ynnari, also dem Kontingentsboni aus dem Reborn Warhost Kontingent, folgendes zu bedenken.

    Seelenausbruch-Aktion und Stärke aus dem Tod sind nicht das gleiche. Seelenausbruch-Aktion ist eine Erlaubnis für verschiedene sofort auszuführende Handlungen, während Stärke aus dem Tod eine von mehreren Quellen ist, die einem die Erlaubnis für die Handlungen aus Seelenausbruch gibt.
    Stärke aus dem Tod als Quelle erlaubt einem die Handlung unter anderem nur, wenn eine Einheit in 7 Zoll Entfernung vernichtet wurde.
    Der Kontingentsbonus Herr der Ynnari ist eine von mehreren Quellen für die Erlaubnis zur Handlung. Hier gibt es keinerlei Bezug zu der Quelle Stärke aus dem Tod und somit auch keine Reichweitenbegrenzung für die weitere Erlaubnis zur Handlung Seelenausbruchs-Aktion.

    #2511
    Avatar
    Schmuvness
    Keymaster

    ZUSAMMENFASSUNG YNNARI:

    Wie werden die Fraktionen der Ynnari und Eldar usw. für die TTM geregelt?

    A: Genauso wie es im Buch “The Fracture of Bieltan” steht. Wenn man die Fraktion Ynnari wählt und dazu bspw. Dark Eldar, dann hat man für die Armeezusammenstellung zwei Fraktionen belegt.

    Was passiert wenn ich vor Spielbeginn den Wl-Trait erwürfele, der mir erlaubt meine Psikräfte zuwählen, ich die Psikräfte aber bereits ausgewürfelt habe im Schritt vorher?

    A: Der Warlord darf seine Psikräfte rückwirkend wählen. Die gewählten Psikräfte ersetzen die vorher ausgewürfelten.

    Wie ist der Kommandobonus “Warhost of the Ynnead” zu verstehen? Wer darf eine zusätzliche Soulburst Action ausführen?

    A: Eine weitere Einheit innerhalb von 7″ zur vernichteten Einheit darf eine Soulburst Action ausführen.

    Wie ist der Kommandobonus “Warhost of the Ynnead” zu verstehen? Muss ich 7 Einheiten im Detachment kaufen oder 7 Einheiten müssen noch auf dem Schlachtfeld sein?

    A: Es müssen mindestens 7 Einheiten im Detachment gekauft werden.

    Wenn ich einen Scoutmove mache, turbobooste, renne oder zB aus der Reserve komme, darf ich dann eine Soulburst Action dazu verwenden um eine Aktion durchzuführen, die mir normalerweise untersagt wäre? Darf ich zB. einen Turboboost ausführen und dann über einen Soulburst mit dieser Einheit angreifen?

    A: Nein. Einzige Ausnahme ist die explizite Erlaubnis eine Aktion auszuführen, die bereits ausgeführt wurde in diesem Spielerzug. Zum Beispiel kann eine Einheit turboboosten und dann durch einen Soulburst noch mal turboboosten, sie kann jedoch nicht turboosten und dann durch einen Soulburst angreifen oder schießen.

    Wenn ich bspw. einen Wraithknight im Nahkampf habe und dieser zerstört mit seinem Aufpralltreffer bei Initiativeschritt 10 einen Drop Pod, nun möchte ich mit dem gewonnenen Soulburst in den nächsten Nahkampf chargen und muss dabei durch schwieriges Gelände, wie läuft der nächste Nahkampf ab?

    A: Der Wraithknight wird auf Initiative 1 herabgesetzt für seine gewöhnlichen Attacken. Er führt keinen weiteren Aufpralltreffer mehr durch, weil dieser Initiativeschritt für ihn bereits abgehandelt wurde, jedoch führt er bei Ini 1 seine gewöhnlichen Attacken sowie seine Stomp Attacken durch.
    Es muss zwischen Modellen und Nahkämpfen unterschieden werden. In einem Nahkampf, werden alle Initiativeschritte abgehandelt, jedoch können Modelle, die bereits in einem anderen Nahkampf in ihrem Initiativeschritt gekämpft haben und durch einen Soulburst in einen zweiten Nahkampf gekommen sind, nicht mehr attackieren.
    Sollte ein Modell in einen Nahkampf angreifen, welcher bereits abgehandelt wurde, so werden hier keinerlei Attacken mehr durchgeführt in dieser Kampfunterphase.

    Wenn ich den Yncarne über seine Sonderregel auf Spielfeld bringe weil eine Einheit vernichtet wurde, bzw. ihn zur vernichteten Einheit teleportiere, darf er dann direkt für die Vernichtung dieser Einheit eine Soulburst Action durchführen?

    A. Nein.

    Wenn eine Einheit in einem Transportfahrzeug aussteigen muss, weil Ihr Transportfahrzeug zerstört wurde, darf diese Einheit dann eine Soulburst Action für die Vernichtung des Fahrzeugs ausführen?

    A. Nein

    Wann zählt eine Einheit “in 7″ ” zu einer anderen Einheit, bzw. wann ist eine Einheit berechtigt für eine Soulburst Action?

    A: Das letzte Modell der Einheit ist wichtig und von diesem wird gemessen. Wenn in einer Schussattacke (zB. alle Bolter einer Einheit Marines schießen) alle verbleibenden Modelle einer Einheit Guardians getötet werden, dann wird vom letzten Modell aus gemessen für die Soulburst Actions.

    Reicht es ein angeschlossenes UCM zu töten, für die Freisetzung einer Soulburst Action?

    A: Nein.

    #2517
    Avatar
    Meaty
    Teilnehmer

    Hi
    das mit den 7″ war absehbar, aber die fraktion regelung ist ganz sicher nicht im Sinne des Spiels und wenn dann RAW gerult wird, sollte das auch ganzheitlich gemacht werden und die 7″ aufgehoben werden.
    Finde das wirklich schade wie das so gerult worden ist und hoffe auf ein GW errata/FAQ

    #2526
    Avatar
    izzak
    Moderator

    Super Arbeit! Meiner Meinung nach im Sinne aller.

    @meaty – Du warst bis dato auf nicht einen TTM Turnier und beschwerst dich über TTM Regeln?
    T3 sagt des zumindest, und ich betone nochmals super geruled 😉

    #2529
    Avatar
    Meaty
    Teilnehmer

    Stimmt bis dato war ich leider noch an keinem. Das hat aber nichts damit zu tun wie ich die Auslegung finde. Da wir in unsere Spielkreis immer nach TTM spielen und das wohl auch viel von anderen so genutzt wird und die auch nicht immer an TTM Turniere gehen. Da hier halt alles und bis dato gut geregelt war. Ich finde es halt schade das hier die Fraktionen so ausgelegt worden sind. Klar kann man es nicht jedem recht machen, ich finde diese sogar ganz gut gelöst. Bis auf die Fraktion Geschichte.
    Ab dem Sommer mit der 8. Edi wird sich dann eh wieder alles ändern, von daher wird damit wohl umgehen müssen.

    #2531
    Avatar
    psycho_andy
    Teilnehmer

    So dann will ich auch mal ein zwei Dinge zu der Regelung sagen. Zu der Diskussion gestern bin ich leider zu spät gekommen.

    Zum einen muss ich sagen, dass die Regelung mit dem zusätzlichen Soulburst in 7″ Entfernung sicherlich im Sinne der Regelschreiber und noch mehr im Sinne der Turnier Community ist.

    Was ich bitte noch zu klären / überlegen geben möchte. Wenn ich also Eldar als Ynnari sielen möchte, habe ich beide Fraktionen belegt. Soweit ok.

    Jetzt steht explizit aus S.114 oben erster Abschnitt: “… und Fünf neue Formationen – gehören der Fraktion Ynnari an, wie an dem folgenden Symbol zu erkennen ist.”

    Für mich würde das bedeuten, dass ich z.B. ein Soulbound Vanguard spielen kann, weil die Jungs per Definition Ynnari sind (2 mal Dire Avengener, einmal Incubi und 5 Wyches).

    Dazu dann Ynnari Eldar nach dem Warhost Detachment.

    Fragen die sich auftun sind z.B. kann ich dann den Einheiten angeschlossene Transportfahrzeuge kaufen (ich würde sagen ja), so wie im entsprechendem Codex beschrieben.

    Das müsste nach der Fraktionen Regel legal sein, da die Soulbound Vanguard explizit aussschließlich Ynnari ist.

    Vielen Dank für die Klarstellung und Respekt für die Arbeit, die Ihr in der Freizeit reinsteckt.

    Die Entscheidungen, die Ihr trefft kann man mögen oder nicht, aber man muss und sollte Sie respektieren. LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.