BALTIC CUP KIEL – GUIDE

Liebe TTM-Community,

in diesem Beitrag findet ihr alle Infos und Links, die ihr für den Baltic Cup Kiel IV benötigt:

Am 4. Mai 2019, in ziemlich genau einem Monat startet der Baltic Cup Kiel VI und damit das zweite TabletopMasters Grand Tournament (TTM GT). Für viele ist der Baltic Cup seit Jahren das 40k-Highlight des Jahres, nicht wenige fahren durch die gesamte Republik um das Spektakel mit zu erleben. Einige Spieler aus den Nachbartländer Dänemark und Österreich sind inzwischen Stammgäste. Mit insgesamt 160 ausgebuchten Startplätzen hat der Baltic Cup dieses Jahr die besten Chancen das größtere deutschen 40k Turnier seit langer langer Zeit zu werden! Sicher ist auf in jedem Fall: es wird ein großartiges Turnier mit schönen Armeen und hochwertigen Spieltischen. Harter Wettstreit und entspanntes Würfelschmeißen, alles dabei! Wie jedes Jahr eben, nur noch ein bisschen größer…

Organisiert wird das Ganze nun zum sechsten mal von den beiden Clubs Da Conflict (Hamburg) und  Groundzero Kiel (natürlich: Kiel). Die aktuellsten Infos findet ihr immer auf der Facebookseite zum Turnier.

Die Anmeldung läuft wie jedes Jahr über Tabletopturniere.de (kurz T³). Wer zuerst überwiesen hat, bekommt einen sicheren Startplatz. (Das Turnier ist zwar prinzipiell mit 160 von 160 Startplätz ausgebucht. Erfahrungsgemäß gibt es aber in den Wochen davor immer einige Ausfälle. Daher lohnt es sich das Anmelden auch jetzt noch!) Die Ankündigung des Turniers findet neben T³ auch immer im Forum der GW-Fanworld statt. Dort kann im Vorfeld über das Turnier diskutiert werden und die Organisatoren geben Antworten auf alle Fragen. Zusätzlich müssen sich alle Spielerinnen und Spieler über die Tourneykeeper.net in das Turnier eintragen. TourneyKeeper ermöglicht es den Organisatoren den gesamten Ablauf des Turniers schneller und reibungslos zugestalten. (Dort sind noch lange nicht alle 160 Spielerinnen und Spieler eingetragen, am besten holt ihr das direkt mal nach!)

Als TabletopMasters Turnier verwendet der Baltic Cup Kiel VI natürlich die kompletten TTM-Rules und das TTM-FAQ, wie ihr sie hier auf unserer Seite nachlesen könnt. Die gespielten Kombi-Missionen findet ihr wie bei jedem TTM Turnier auf der T³-Seite des einzelen Turniers. Die Organisatoren haben sich außerdem dazu entschieden, die TTM-Beta-Regel anzuwenden. D.h. es werden in jedem Spiel fest 6 Battlerounds gespielt.

Als eines von vier Grand Tournaments der TTM Saison 2019 wird sich der Gewinner oder die Gewinnerin automatisch für das TTM Finale 2019 qualifizieren. Aber bei einer so hohen Teilnehmerzahl winken auch jede Menge Punkte für das TTM-Ranking. (Jahrtausendalte Servitoren sollen ausgerechnet haben, dass schon die Top 5 genug Punkte für einen Platz im Finale abwirft.)

Eine besondere Erwähnung soll hier das “Freebooterz”-Projekt erhalten, welches  Turnierneulingen seit Jahr den Einstieg ins Turnier-40k erleichtern soll. Klasse Projekt!

Habt ihr Fragen zum Baltic Cup? Dann schreibt den Organisatoren über einen der vielen Kanäle an!

Habt ihr Fragen zu den TabletopMasters? Dann schreibt uns auf Facebook oder in unserem eigenen Forum.

 

Die TTM wünscht euch eine spannende Vorbereitungszeit und ein tolles Turnier!

Schreibe einen Kommentar