Resümee 2016 und Neuerungen 2017

Liebe Community,

 

die Saison 2017 steht in den Startlöchern. Die Abstimmung für das Regelwerk zur neuen Saison ist abgeschlossen. Die ersten Turniere sind eingestellt- die Saison kann beginnen! Wir, das TTM-Team freuen uns riesig auf die neue Saison.

 

Hier und jetzt soll es aber um einen Rückblick der Saison 2016 gehen. Die TTM wurden eingeführt, um die Turnierszene zu fördern und Turnierspielen attraktiver zu gestalten. Damit wollten wir auf den Rückgang der Turniere und der Teilnehmer einwirken. Nach der ersten Saison ziehen wir ein durchaus positives Fazit. Die Wahrnehmung der Turniere ist gestiegen und einige, kleinere Turnierserien planen eine Aufstockung ihrer Teilnehmerzahlen, bedingt durch eine entsprechende Nachfrage. 2016 wurden insgesamt 15 TTM Turniere über einen Zeitraum von 8 Monate angeboten, dass entspricht etwa 2 TTM Turnieren pro Monat. In der abschließenden Rangliste wurden 290 verschiedene Spieler gelistet, die an den TTM Turnieren teilgenommen haben. Bei der Abstimmung zum Regelwerk der Saison 2017 haben 274 Spieler bzw. Organisatoren teilgenommen.

Sehr freuen wir uns, dass die TTM in Österreich aufgegriffen wurden und 2017 eine österreichische TTM Serie angeboten wird.

 

Was lernen wir aus diesen Zahlen? Zunächst lässt sich schließen, dass die aktive bzw. interessierte Turnierszene in Deutschland derzeit etwa 300 Spieler umfasst. Das bedeutet, auf jedes Mitglied des TTM-Teams kommen fast 100 Spieler die mehr oder weniger wahrgenommen werden möchten. Gleichzeitig mussten wir durchschnittlich jede Woche einen Podcast aufzeichnen (etwa 2 Turniere pro Monat macht ein Turnier alle zwei Wochen. Für jedes Turnier sollte es zwei Podcasts geben). Von der Vielzahl an Regelfragen und der Regelpodcasts bzw. organisatorische Aufgaben und Anfragen ganz zu schweigen. Die anfallende Arbeit der TTM hat viele Stunden gekostet- den Großteil unserer Freizeit. Denn wir aus dem TTM-Team arbeiten alle Vollzeit in unseren normalen Jobs und müssen das nebenbei machen. Dazu kommen einmalige Aufgaben wie z.B. die Ausarbeitung der Umfrage oder die Organisation des Finales. Wir haben versucht unsere Zeit so sinnvoll wie möglich einzusetzen. Man hätte bestimmt vieles anders machen können. Wir sind immer an konstruktiver Kritik und Anregungen interessiert und wir freuen uns über Mithilfe!

Was allerdings viel Motivation kostet und auch einfach wütend und traurig macht, sind einige Kommentare die einfach nicht gehen (ja auch Kommentare lesen kostet Zeit). Von Anfeindungen über Beleidigungen bis hin zur Stimmungsmache. Einmal ganz deutlich, damit es keine Missverständnisse gibt: Wir möchten Kritik und uns Verbessern, weil es noch viel zu verbessern gibt. Wenn euch etwas stört, dann teilt es uns mit- am besten mit konstruktiven Vorschlägen zur Umsetzung oder noch besser helft mit. Allerdings macht der Ton die Musik. Nutzt eure Energie und Motivation konstruktiv. Ein gutes Beispiel ist die Ausarbeitung eines Forgeworld Konzepts. Diese Energie wurde genutzt und konnte zur Abstimmung gestellt werden.

 

Wir hoffen, dass wir aus der Saison 2016 gelernt haben und 2017 besser werden können. Ben hat 2016 sehr viel Zeit, Mühe und Herzblut in das TTM Projekt investiert. Er hat durch die angesprochenen Kommentare (und es waren viele über einen langen Zeitraum) seine Konsequenzen gezogen und sich fast komplett aus den TTM zurückgezogen. Ben war neben Niels eine der beiden tragenden Säulen des Projekts in der Saison 2016. An dieser Stelle VIELEN DANK BEN FÜR DEINE MÜHE UND ZEIT!

 

Für die neue Saison gibt es nun einige Änderungen. Es geht vor allem darum den Aufwand der TTM überhaupt realisieren zu können.

 

Anzahl der TTM Turniere (maximal 4 Turniere pro Monat, maximal 2 Turnier pro Wochenende)

In einem Monat können nur maximal vier Turniere Bestandteil der TTM sein. An einem Wochenende werden maximal zwei Turniere für die TTM zugelassen, diese sollten zudem einen großen räumlichen Abstand zueinander aufweisen. Im Sinne der Planungssicherheit für die Spieler gilt „Turniere die zuerst Nachfragen, erhalten den „Zuschlag“ für die TTM“.

 

Erweiterung des Teams (White Fairy)

Das White Fairy Team wird in der neuen Saison die Podcasts und Berichterstattungen koordinieren. Es wird nicht mehr für jedes Turnier zwei Podcasts geben, sondern regelmäßige Podcasts in denen z.B. alle Turniere des Monats thematisiert werden.

 

Abschließend möchten wir uns bei allen Bedanken, die uns das Vertrauen geschenkt und die TTM damit erst möglich gemacht haben. Danke an euch Spieler, dass ihr mitmacht und euch Organisatoren, dass ihr uns die Chance gegeben habt!

Auf eine spannende Saison 2017 – lasst die Spiele beginnen!

 

Euer TTM-Team

4 Gedanken zu „Resümee 2016 und Neuerungen 2017

  1. Ich fasse mich mal kurz mit meinem Kommentar, da das lesen ja Zeit kostet. 🙂

    Ich finde die TTM absolut top! Lasst Euch bloß nicht entmutigen und macht weiter so. Das Format hat meiner Spielergruppe so zugesagt, dass wir es für die meißten Spiele übernommen haben. Ich freue mich auf die Saison 2017 und wünsche Euch einen guten Start in das Jahr!

  2. Ich mich auch. DANKE, danke euch. War super freu mich auf 2017 !
    Extra dank an Ben… ich hoffe trotzdem wir sehen und nochmal aufm Turnier. Grüße in die Hauptstadt.

  3. Grüße aus Österreich, bin immer noch sehr froh das es nun endlich geklappt hat und nun endlich TTM-Ö an den Start geht 🙂

  4. DANKE BEN – hab dir immer gerne im Podcast zugehört 🙂

    Danke TTM – macht weiter so 🙂

    Neuerungen um Arbeit zu sparen sind gut – (4 /Monat muss ich nicht verstehen – aber 2 räumlich entfernte Turniere am selben WE ist top ! – die graben sich nicht gegenseitig die Mitspieler ab …. 🙂

    Anregungen:
    Mir ist leider für die Abstimmung 2018 noch keine Arbeit sparende Methode eingefallen. Vielleicht ein Forumsbeitrag mit Themen für die Abstimmung die Vorgeschlagen sind. Im Anschluss dürfen die Leute eine E-mail Adresse anschreiben um neues auf die Liste setzen zu lassen ??? – jedenfalls vote zum einem ich mal 3 fraktionen abzustimmen und zum anderen keine Stichwahl sondern eine Frage wie 1) Super Heavy – ja / nein – 1 a) wenn super heavy dann 1 oder 1 von jedem

    Have fun in 2017 🙂

Schreibe einen Kommentar