LIVE COVERAGE

Das Turnier ist vorbei und wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ein saugeiles Wochenende.

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht 🙂

Ich hoffe euch hat die Coverage gefallen.

Gewonnen hat das 2te Grand Tournament der TTM Serie:

Mirko “Machine” Krecar mit seinem fliegendem Zirkus!

Damit sehen wir Mirko garantiert im Finalturnier.

Mirko bedankt sich besonders bei Patty dafür, dass er die Armee spielen durfte.

Hier das Endergebnis:

Name                         Punkte     Armee     Gesamt     Differenz
1. Mirko Krecar             85     5     90        139
Chaosdämonen
2. Finn Peemüller           76     5     81        75
Space Marines
3. Raphael Wresch           72     5     77        108
Tau Farsight Enclave
4. Matthias Bellmann        72     5     77        89
Eldar
5. Christian Brang          70     5     75        66
Space Marines
6. David Szymanski          70     5     75        57
Chaos Space Marines
7. Matthias Ehrhardt        68     5     73        58
Skitarii
8. Maik Schierbaum          67     5     72        45
Imperial Knights
9. Stefan Thiele            66     5     71        48

10. Christopher Schade       65     5     70        59
IKs
11. Jan Heidrich             65     5     70        31
Chaosdämonen
12. Sebastian Kollberg       65     5     70        29
Iron Hands
13. Jens Stark               64     5     69        28
Dark Angels
14. Adrian Wegener           63     5     68        27
Necrons
15. Frank Holert             58     5     63        9
Chaosdämonen
16. Stephan Bödecker         57     5     62        7
Eldar
17. Nicolas Binet            55     5     60        33
Space Marines
18. Marian Müller            55     5     60        13
Necrons
19. Sebastian Sner           52     5     57        19

20. André Barthelmes         52     5     57        4
Dark Angels
21. Moritz Scholz            52     5     57        -14
Imperial Knights
22. Philipp Füssl            51     5     56        18
Tau Farsight Enclave
23. Christoph Dittmar        51     5     56        14
Tau
24. Valentin Schefter        56     0     56        12
Tau
25. Christian Schneider      50     5     55        1
Chaosdämonen
26. Henning Loß              50     5     55        -20
Astra Militarum
27. Immanuel Wolf            50     5     55        -44
Cult Mechanicus
28. Martin Paaske            48     5     53        30
Eldar
29. Igor Wedel               48     5     53        -6
Eldar
30. Richard Kirsch           51     0     51        0
Necrons
31. Denis Müller             46     5     51        -10
Blood Angels
32. Jonas Nickel             45     5     50        -8
Chaos Space Marines
33. Nikolai Anthony          45     5     50        -15
Cult Mechanicus
34. Boris Zietzke            44     5     49        4
Imperial Knights
35. Alec Evers               42     5     47        -50
Dark Eldar
36. David Laue               40     5     45        -44
Tyraniden
37. Andreas Neugebauer       42     0     42        -39
Blood Angels
38. Walter Kirsch            39     0     39        -10
Harlequins
39. André Stumpe             33     5     38        -42
Grey Knights
40. Wiho Schmies             32     5     37        -38
Space Wolves
41. Falk Fiedler             31     5     36        -55
Harlequins
42. Daniel Brinkert          31     5     36        -78
Space Marines
43. Sebastian Jung           29     5     34        -80
Space Wolves
44. Christoph Flehmke        21     5     26        -95
Militarum Tempestus
45. Thomas Prautzsch         25     0     25        -28
Dark Angels
46. Jan Baruth               20     5     25        -92
Iron Hands
47. Ron Kuhn                 17     5     22        -96
Khorne Daemonkin
48. Tany Heider              14     5     19        -159
Harlequins

————Sonntag 16:50 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 6 – DÄMONEN & CSM + ENDE

Die Dämonen töten einen Drachen durch Dämonetten am Boden und holen 3 Maelstrompunkte und halten 3 Ewiger Krieger Marker.

David holt die Dämonetten vom Marker und hält diese mit einem Drachen und scored 2 x Maelstrom und erorbert 2 Marker für EK.

Die 7te Runde kommt NICHT!

Damit Ended das Spiel 15:5 für die Dämonen!

————Sonntag 16:23 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 5 – CSM

David schickt den Drachen aus Reserve auf die Nurglingbases zusammen mit seinem Hovernden Freund. Natürlich erliegen die Bases diesem feuer.

Die CSM chargen das einzelne Nurglingbase und töten diese.

David punktet 1x. Es steht 14 – 4 für Mirko.

————Sonntag 16:18 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 5 – Dämonen

Mirko sicher sich “Hinter feindlichen Linien” und wirkt erde zudem beschwört er auf Marker 5 einmal Dämonetten.

Er punktet 2fach. Es steht 14 – 3. für Mirko.

 

————Sonntag 16:15 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 4 – CSM

Ein Drache verlässt das Spielfeld und scheitert beim Überfliegen am letzten Nurglingbase. Der 2te Drache geht in den Hovermodus und versucht sich an den 2 Bases an Marker 2 allerdings hat Mirko die kleinen mit Stärken noch wiederstandsfähiger gemacht und der Beschuss verpufft.

David punktet nicht. Es steht 12 – 3. für Mirko.

 

————Sonntag 16:10 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 4 – Dämonen

Kurz und knapp – der Robenprinz greift die Hellbrute an und tötet diese. Der Paraprinz zündet Erde und stellt sich auf 12″ zu den Nurglingen an Marker 1 und dem Robenprinz.

Mirko scored 2 fach – es steht 12 – 3. für die DÄMONEN.

img_0978

————Sonntag 16:00 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 3 – CSM

Die CSM bringen ihre letzte Reserve, die 5 Marines über Ihre Kante ins Spiel. Die Drachen machen sich auf die Nurglinge zu flamern und es sterben bei Marker 2 2 Bases und bei Marker 1 1 Base….Zufälle gibts…

Der Termi stirbt im Nahkampf gegen den Robenprinzen.

David scored bei Maelstrom 1fach.

Somit steht es 10 – 3 für die Dämonen.

————Sonntag 15:50 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 3 – DÄMONEN

Die 2 übrig gebliebenen Tzeentch Dämonen machen es simple. Der Paradoxum Prinz beschwört Seuchenhüter und der Robenprinz charged die Termis – wobei am Ende einer überlebt.

Mirko punktet 2fach in Maelstrom.

Es steht 10 – 2 für die Dämonen!

img_0975 img_0976

 

————Sonntag 15:30 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 2 – CSM

David bekommt aus Reserve die 3 Terminatoren und beide Drachen.

Ein Drache überfliegt den Slaaneshprinzen und zwingt Ihn durch einen LP-Verlust zu einem Absturztest – welcher auch misslingt. Der 2te den Nurgleprinzen schafft es trotz Eisenarm diesen zu Verwunden sowie tatsachlich zu töten – damit gleicht sich das Pech der ersten runde aus.

Die Termis verschacken sich und Mirko darf diese platzieren. Er stellt Sie zentral in die Mitte.

Die Psyker sowie die Hellbrute greifen den abgestürzten Slaaneshprinzen an und am Ende des Nahkampfs sind die Psyker und die Bruten sowie der Slaaneshprinz tot! Die hellbrute positioniert sich neu.

Der Nahkampf zwischen dem Tzeentchprinzen und dem CSM Prinzen gewinnt der “echte” Dämon 🙂

Am Ende kann David 2 maelstrompunkte sammeln.

Somit steht es 8 – 2 für die Dämonen.

img_0971 img_0972 img_0973 img_0974

————Sonntag 15:00 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 2 – DÄMONEN

Mirko bereitet in seiner Bewegung einen Charge mit dem Khorneprinzen und dem Nurgleprinzen auf den RK von David vor. Der Peitschenprinz fliegt halb hinter den Sichtblocker wo die Psyker stehen und schießt schließlich noch einen Psyker raus!

Der Tzeentchprinz ohne Robe bewegt sich Richtung CSM Dämonenprinz und der Robenprinz bewegt sich auf das Haus.

Im NK richten die beiden Prinzen den RK – dieser explodiert mit TK , reißt den Khorneprinzen mit in den Tod und nimmt dem Nurgleprinzen  3LP. Im Schnitt die bessere Nahkampfphase für die CSM meiner Meinung nach.

Mirko punktet 3x.

So steht es 8 – 0 für die DÄMONEN.

img_0967 img_0968

————Sonntag 14:30 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 1 – CSM/RK

Die CSM/RK versuchen nun den Knight in den nahkampf zu bekommen. Der angeschlagene Psyker schließt sich einer Brut an.

Der Seargent aus der CSM Einheit schlägt auf dem Boontable zu und verwandelt sich prommt in einen Prinzen mit schicker Rüstung 😉

Die Psiphase geht hochher – der Psykertrupp wird mit Invis geschützt und der RK wird mit der GEO 6 und einem kleinen Ruinenteil den am Boden befindlichen Prinzen vor dem Voidshield  serviert. Die Gatling legt auf den Tzeentchprinzen mit Robe an und nimmt diesem einen LP.

Die Psyker boosten und die Bruten rennen hinter den Sichtblocker in Davids Zone.

In der Nahkampfphase will der RK einen 5″ Charge auf den Nurgleprinzen machen…. David würfelt allerdings nur eine 3.

Die CSM punkten auch nicht und daher steht es immernoch 5 – 0 für die Dämonen!

img_0964 img_0965 img_0966 img_0967

 

————Sonntag 14:00 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 1 – DÄMONEN

David schafft es nicht Mirko die Inni zu klauen. Das Tribunal setzt sich in Bewegung.

img_0956 img_0957 img_0958 img_0959

In seiner Psiphase gibt Mirko seinem Slaaneshprinzen Eisenarm, den er gerade auf den Generalstrupp von David zu bewegt hat. Er kann jedes Modell sofort ausschalten und schafft es tatsächlich den General und den Bikertrupp gänzlich zu töten. Nur ein Psyker bleibt stehen.

Die restlichen Prinzen haben sich langsam Richtung Midfield aufgemacht. Die Nurglinge auf der rechten Flanke vom Tribunal aus besetzen den Marker.

Mirko punktet in der ersten Runde bei Maelstrom 3fach, da er durch die Peitsche “Königsmord” erfüllt hat und noch 1fach Punktet.

Dies gibt Ihm zusätzlich FirstBlood und Slay the Warlord.

Somit steht es 5 – 0 für die Dämonen!

img_0961 img_0962

————Sonntag 14:00 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 5 – RUNDE 1

Auf dem MAINTISCH spielen David, der ETC Veteran, mit CSM/RK gegen unseren bisherigen Dauerbesucher Mirko mit dem Tribunal der DÄMONEN. David spielt das CSM Meta Detachment zusammen mit der Black Legion Cabale und einem Renegade Knight mit D-Waffe und Gatling.

David fing an die Marker zu platzieren und durfte sich die Seite aussuchen. Er wählte die Seite untere Seite!

img_0952

Dafür darf Mirko zuerst Aufstellen.

Dieses Spiel entscheidet den automatischen Einzug ins Finalturnier und wird extrem spannend! Schafft Mirko seine Dominanz weiter auszuspielen oder bringt David die CSM zu Ihrem ersten Turniersieg bei TTM?

Paarungen Runde 5:

MAINTISCH

David Szymanski (CSM/RK) VS Mirko Krecar (Dämonen)

Listen:

GWFW

Mission 5:

Ewiger Krieg: Kreuzzug (Marker 1-4, je 3 Punkte)
Mahlstrom des Krieges: Säubern und Sichern (3 Karten)
Aufstellung: Aufmarsch

Paarungen:

1.: Mirko Krecar – David Szymanski

2.: Maik Schierbaum – Finn Peemüller

3.: Jan Heidrich – Matthias Bellmann

4.: Matthias Ehrhardt – Jens Stark

5.: Adrian Wegener – Christopher Schade

6.: Moritz Scholz – Raphael Wresch

7.: André Barthelmes – Christian Brang

8.: Martin Paaske – Stefan Thiele

9.: Nikolai Anthony – Sebastian Kollberg

10.: Valentin Schefter – Philipp Füssl

11.: Marian Müller – Christian Schneider

12.: Jonas Nickel – Frank Holert

13.: Boris Zietzke – Stephan Bödecker

14.: Denis Müller – Henning Loß

15.: Immanuel Wolf – Alec Evers

16.: André Stumpe – Nicolas Binet

17.: Wiho Schmies – Sebastian Sner

18.: Christoph Dittmar – Falk Fiedler

19.: Daniel Brinkert – Richard Kirsch

20.: Thomas Prautzsch – Igor Wedel

21.: Andreas Neugebauer – Christoph Flehmke

22.: Jan Baruth – David Laue

23.: Sebastian Jung – Ron Kuhn

24.: Tany Heider – Walter Kirsch

Tabelle nach Spieltag 4:

Name                         Punkte     Armee     Gesamt     Differenz
1. Mirko Krecar             70     0     70        128
Chaosdämonen
2. David Szymanski          65     0     65        68
Chaos Space Marines
3. Maik Schierbaum          62     0     62        55
Imperial Knights
4. Finn Peemüller           61     0     61        65
Space Marines
5. Matthias Bellmann        60     0     60        84
Eldar
6. Jan Heidrich             57     0     57        36
Chaosdämonen
7. Matthias Ehrhardt        56     0     56        54
Skitarii
8. Jens Stark               56     0     56        32
Dark Angels
9. Christopher Schade       55     0     55        59
Eldar
10. Adrian Wegener           53     0     53        27
Necrons
11. Raphael Wresch           52     0     52        64
Tau Farsight Enclave
12. Moritz Scholz            52     0     52        30
Imperial Knights
13. Christian Brang          51     0     51        47
Space Marines
14. André Barthelmes         51     0     51        23
Dark Angels
15. Martin Paaske            48     0     48        52
Eldar
16. Stefan Thiele            46     0     46        26

17. Sebastian Kollberg       45     0     45        9
Iron Hands
18. Nikolai Anthony          45     0     45        5
Cult Mechanicus
19. Philipp Füssl            44     0     44        25
Tau Farsight Enclave
20. Christian Schneider      43     0     43        7
Chaosdämonen
21. Valentin Schefter        43     0     43        5
Tau
22. Marian Müller            42     0     42        7
Necrons
23. Frank Holert             42     0     42        -3
Chaosdämonen
24. Jonas Nickel             41     0     41        4
Chaos Space Marines
25. Stephan Bödecker         41     0     41        -6
Eldar
26. Boris Zietzke            40     0     40        17
Imperial Knights
27. Denis Müller             38     0     38        -5
Blood Angels
28. Henning Loß              38     0     38        -25
Astra Militarum
29. Alec Evers               36     0     36        -41
Dark Eldar
30. Immanuel Wolf            36     0     36        -53
Cult Mechanicus
31. Nicolas Binet            35     0     35        6
Space Marines
32. André Stumpe             33     0     33        -15
Grey Knights
33. Sebastian Sner           32     0     32        -2

34. Wiho Schmies             32     0     32        -17
Space Wolves
35. Falk Fiedler             31     0     31        -14
Harlequins
36. Christoph Dittmar        31     0     31        -27
Tau
37. Richard Kirsch           31     0     31        -34
Necrons
38. Daniel Brinkert          31     0     31        -44
Space Marines
39. Igor Wedel               28     0     28        -26
Eldar
40. Thomas Prautzsch         25     0     25        -8
Dark Angels
41. Andreas Neugebauer       22     0     22        -78
Blood Angels
42. Christoph Flehmke        21     0     21        -56
Militarum Tempestus
43. David Laue               20     0     20        -65
Tyraniden
44. Jan Baruth               20     0     20        -71
Iron Hands
45. Walter Kirsch            19     0     19        -43
Harlequins
46. Sebastian Jung           15     0     15        -89
Space Wolves
47. Tany Heider              14     0     14        -126
Harlequins
48. Ron Kuhn                 11     0     11        -87
Khorne Daemonkin

————Sonntag 12:50 Uhr————–

Mittagspause

————Sonntag 12:50 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 5 DÄMONEN & GSF + ENDE

Der Tzeentchprinz geht das Rhino inkl. Trupp in der Aufstellungszone der SM an -über das Heck.

Der 2te Tzeentch charged den Caprisonnencaptain inkl. Devastrupp.

Die Khornehunde chargen die Marines im Midfield.

Der Tzeentchprinz schafft es das Rhino zu öffnen!

4 Killpoints und 1 Maelstrom.

Damit steht es 20- 12 für die Dämonen.

Finn punktet massiv in seiner letzten Runde Maelstrom und macht 7 Maelstrompunkte.

Damit ended das Spiel 10 – 10!

————Sonntag 12:45 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 4 GSF

Das Spiel wird schnell und Finn bringt noch 2 Rhinos ins Spiel. Eins boostet auf den Marker in der Mitte. das Andere stellt sich für Durchbruch in die Ecke der Aufstellungszone der Dämonen.

Er punktet 5 Maelstrompunkte!

Es steht 15 – 12 für die DÄMONEN

————Sonntag 12:30 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 4 DÄMONEN

Das Tribunal bewegt den Slaanesh richtung Scouts an der Ruine.

Ein Tzeentchprinz bewegt sich richtung SM Trupp in der Ruine.

Er beschwört Khornehunde und läßt die genau in die Mitte.

Der Tzeentch greift die SM in der Ruine an, der 2te Tzeentchprinz geht die Kapsel an, der Nurgleprinz hat Scouts angegriffen.

Die Nurglinge chargen 4 Marines und gehen unter!

Die SM in der Ruine machen Hit and Run gegen den Tzeentchprinz und stehen jetzt im Midfield.

Der Charge vom Slaanesh auf Scouts klappt auf 6″ nicht.

Am Ende gibt es keine Maelstrompunkte und 2 – 1 Killpoints für die Dämonen.

Es steht 15 – 7 für die DÄMONEN

img_0951

————Sonntag 11:45 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 3 GSF

Bei Finn kommen 2x Scouts, ein Rhino und eine Kapsel mit Caprisonnencaptain und Devastoren. Fun Fact: Da Finn immer Mirkos Abweichwürfel benutzt starft ihn der Würfelgott mit Geländetests die er alle mit einer 1 called^^.

Er erschießt den Khorneprinzen und töten einen Nurglingtrupp.

Dazu erfüllt er 3 Maelstromkarten.

13 – 7 für die Dämonen.

————Sonntag 11:30 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 3 DÄMONEN

Mirko bleibt primär an den Spots wo er bereits stand und die Kreischer schocken dort wo zuvor sein Voidshield Generator stand.

In der Psiphase schießt Mirko das einzelne Trike zurück in den Karton.

Er charged mit dem Khorneprinzen die Nurglinge und verprügelt diese. Der Tzeentchprinz nimmt einen 2ten Anlauf auf den Bunker und hat diesmal das nötige Glück. Der Nurgleprinz verkloppt die Trikes und 3 Spacemarines rennen vor 2 Nurglingbases davon.

Bei Maelstrom gibt es diesmal 3 Punkte.

Somit steht es

13 – 2 für die DÄMONEN

img_0947 img_0948 img_0949

————Sonntag 11:15 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 2 GSF

Finn bringt 3 Trikes aus Reserve ins Spiel. Eins an seiner eigenen Kante rechts unten und 2 über die linke Kante zur Kante von den DÄMONEN. Die Nurglinge steigen aus. Der Beschuss verpufft an Jinks und Deckern.

Wieder kein Maelstrompunkt und leider auch keinen Killpoint.

Es bleibt beim 6 zu 2 für die Dämonen

————Sonntag 10:40 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 2 Dämonen

Das Tribunal beschwört sich Kreischer die durch ein Schockergebnis in aktive Reserve landen. Die Fliegen greifen die Kapsel an, die Nurglinge 5 Spacemarines, ein Tzeentchprinz ebenfalls 5 Marines, der 2te Tzeentch ein Rhino im Midfield und der Khorneguy geht den Bunker an.

Er kilt ein Rhino, Scouts, 5 Marines und eine Landungskapsel.

Maelstrom gibt es wieder nichts.

Damit steht es 6 – 2 für die Dämonen.

img_0944 img_0945 img_0946

 

 

————Sonntag 10:00 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 1 GSF

Finn läßt 2 Kapseln kommen und stellt die erste auf einen Marker in der Ecke und würfelt den Hit. Die 2te Kapsel schockt in die Aufstellungszone der Dämonen. In der Schussphase läßt Finn den Voidshield Generator gekonnt in die Luft fliegen – Zitat von Finn: “Pjuuu Pjuuu” – damit gleicht er das FirstBlood von den DÄMONEN aus.

Zudem dezimiert er einen Nurglingtrupp.

In Maelstrom gibt es wieder keine Punkte. Somit steht es jetzt 2 – 2. durch je einen Killpoint und FB auf beiden Seiten.

img_0941 img_0942 img_0943

————Sonntag 09:35 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4 – RUNDE 1 DÄMONEN

Das Tribunal beginnt und fliegt mit dem Slaaneshprinzen in Richtung eines Marker um mit der Peitsche 3 Nurglingbases anzugehen.

Der Nurgleprinz fliegt horizontal auf der Platte – halb Richtung Rhinos in der Ruine. Die Dämonen platzieren Ihre Marker zentral. die SM von Finn packen die 3 Marker in 3 Ecken des Spielfelds, um das Spiel Breit zu machen und das Tribunal auseinander zu ziehen.

img_0934 img_0935 img_0936 img_0937

Die Psiphase ist recht erfolgreich -Schleier auf den Tzeentchprinzen, kraftigen auf den Nurgleprinzen und einmal Seuchenfliegen wurden beschworen. In der Schussphase tötet die Peitsche die 3 Nurglingbases.

In Maelstrom wird nicht gepunktet.

img_0938 img_0939 img_0940

————Sonntag 09:50 Uhr————–

IMPRESSIONEN:

img_0921 img_0922 img_0923 img_0924 img_0925 img_0926 img_0927 img_0930 img_0931 img_0932 img_0933

————Sonntag 09:35 Uhr————–

MAINTISCH SPIEL 4

Auf dem Maintisch spielen heute wieder Mirko Kercar mit seinem fliegenden Tribunal der DÄMONEN und diesmal gegen einen, wenn nicht soger den Besten, GSF Spieler Deutschlands Finn. Diesmal hat Finn seine GSF mit einem Dämonen CAD kombiniert und nimmt die Maske und einen kleinen Bunker mit Fluchtluke mit, um verschiedene Matchups besser zu handeln.

Die Mission mit Killpoints und Karten ziehen nach Markern, die man hält, verspricht ein verdammt spannendes Spiel.

Die DÄMONEN dürfen die Seite wählen UND anfangen – zudem ist Nachtkampf.

————Sonntag 09:20 Uhr————–

Das Turnier startet pünktlich. Alle Tische bereiten sich gerade vor. Meine Laune hat sich durch die warmen Sandwiches des Caterings merklich verbessert – Dann kanns ja losgehen 🙂

—-

Guten Morgen an unsere Turnierfreunde da draußen. Zu allererst die Paarungen für Runde 4:

MAINTISCH Finn Peemüller (SM/Maske) VS Mirko Krecar (Dämonen)

Listen:

GWFW

Mission 4:

Ewiger Krieg: Vernichte die Xenos
Mahlstrom des Krieges: Kein Kontakt (Zug 1, 1 Karte; ab Zug 2 Anzahl neuer Karten = gehaltene Marker)
Aufstellung: Speerspitze

Paarungen:

1.: Mirko Krecar – Finn Peemüller

2.: Jan Heidrich – Maik Schierbaum

3.: David Szymanski – Stefan Thiele

4.: Adrian Wegener – Raphael Wresch

5.: Frank Holert – Matthias Bellmann

6.: Jonas Nickel – Jens Stark

7.: Matthias Ehrhardt – Marian Müller

8.: Immanuel Wolf – Christopher Schade

9.: Moritz Scholz – Denis Müller

10. Philipp Füssl – Nikolai Anthony

11.: André Barthelmes – Nicolas Binet

12.: Christian Brang – Sebastian Sner

13.: Daniel Brinkert – Martin Paaske

14.: André Stumpe – Christian Schneider

15.: Christoph Dittmar – Sebastian Kollberg

16.: Valentin Schefter – Richard Kirsch

17.: Igor Wedel – Stephan Bödecker

18.: Thomas Prautzsch – Henning Loß

19.: David Laue – Boris Zietzke

20.: Walter Kirsch – Alec Evers

21.: Christoph Flehmke – Wiho Schmies

22.: Sebastian Jung – Falk Fiedler

23.: Jan Baruth – Andreas Neugebauer

24.: Tany Heider – Ron Kuhn


So ich bin vollkommen Alle….ich hoffe es hat euch gefallen 🙂

So verdienter Feierabend.

Tabelle nach Runde 3:

Name                         Punkte     Armee     Gesamt     Differenz
1. Mirko Krecar             60     0     60        127
Chaosdämonen
2. Finn Peemüller           51     0     51        66
Space Marines
3. Jan Heidrich             50     0     50        42
Chaosdämonen
4. Maik Schierbaum          49     0     49        49
Imperial Knights
5. Stefan Thiele            46     0     46        55

6. David Szymanski          45     0     45        39
Chaos Space Marines
7. Adrian Wegener           43     0     43        28
Necrons
8. Raphael Wresch           42     0     42        63
Tau Farsight Enclave
9. Frank Holert             42     0     42        39
Chaosdämonen
10. Matthias Bellmann        40     0     40        42
Eldar
11. Marian Müller            40     0     40        23
Necrons
12. Jonas Nickel             40     0     40        22
Chaos Space Marines
13. Matthias Ehrhardt        38     0     38        38
Skitarii
14. Jens Stark               37     0     37        14
Dark Angels
15. Immanuel Wolf            36     0     36        -12
Cult Mechanicus
16. Christopher Schade       35     0     35        18
Eldar
17. Moritz Scholz            35     0     35        15
Imperial Knights
18. Denis Müller             35     0     35        10
Blood Angels
19. Nikolai Anthony          35     0     35        6
Cult Mechanicus
20. Philipp Füssl            34     0     34        24
Tau Farsight Enclave
21. Christian Brang          33     0     33        27
Space Marines
22. André Barthelmes         33     0     33        6
Dark Angels
23. Sebastian Sner           32     0     32        24

24. Nicolas Binet            31     0     31        17
Space Marines
25. Daniel Brinkert          31     0     31        2
Space Marines
26. Christian Schneider      29     0     29        -3
Chaosdämonen
27. Martin Paaske            28     0     28        6
Eldar
28. André Stumpe             28     0     28        -5
Grey Knights
29. Sebastian Kollberg       28     0     28        -5
Iron Hands
30. Christoph Dittmar        28     0     28        -13
Tau
31. Valentin Schefter        27     0     27        -7
Tau
32. Richard Kirsch           27     0     27        -22
Necrons
33. Igor Wedel               24     0     24        -13
Eldar
34. Stephan Bödecker         24     0     24        -19
Eldar
35. Henning Loß              23     0     23        -14
Astra Militarum
36. Thomas Prautzsch         20     0     20        -19
Dark Angels
37. David Laue               20     0     20        -21
Tyraniden
38. Boris Zietzke            20     0     20        -27
Imperial Knights
39. Alec Evers               18     0     18        -58
Dark Eldar
40. Walter Kirsch            17     0     17        -26
Harlequins
41. Wiho Schmies             17     0     17        -28
Space Wolves
42. Christoph Flehmke        16     0     16        -45
Militarum Tempestus
43. Sebastian Jung           15     0     15        -64
Space Wolves
44. Jan Baruth               12     0     12        -67
Iron Hands
45. Falk Fiedler             11     0     11        -39
Harlequins
46. Andreas Neugebauer       10     0     10        -82
Blood Angels
47. Ron Kuhn                 5     0     5        -79
Khorne Daemonkin
48. Tany Heider              0     0     0        -134
Harlequins

————Samstag 20:40 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 7 IKs + ENDE

Damit holt EHaube auch seinen Durchbruch. Die Dämonen holen alle Marker und das Relikt.

Das Spiel endet 20 – 0 für die DÄMONEN

————Samstag 20:40 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 7 DÄMONEN

Ja…RUNDE 7 ! Dieses Spiel will kein Ende nehmen.

Die Dämonen üben sich in Fieldcontrol.

4 Maelstrompunkte  – Es steht nun 20 – 8 für die DÄMONEN.

————Samstag 20:25 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 6 IK

Es geht ums überleben. Der IK bewegt sich weiter in die Aufstellungszone der DÄMONEN um Durchbruch zu holen. Kein Erfolg im Beschuss und bei Maelstrom.

————Samstag 20:25 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 6 DÄMONEN

Es geht in die 6te Runde! Die DÄMONEN besetzen immer mehr Marker und beschwören noch den Durchbruch – 3 Kreischer.

Der Beschuss auf den IK verpufft und bringt keinen Rumpfpunkt.

Es regnet diesmal 4 Maelstrompunkte für die DÄMONEN.

Damit steht es 16 – 8 für die DÄMONEN.

————Samstag 20:15 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 5 IKs

EHaube bewegt seinen IK Richtung Aufstellungszone der DÄMONEN – sein Beschuss verpufft leider vollkommen.

Zudem punktet EHaube auch nicht bei Maelstrom. So bleibt es beim 12 – 8 für die DÄMONEN.

img_0919 img_0920

————Samstag 20:15 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 5 DÄMONEN

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Die DÄMONEN verkloppen den 4ten IK….wieder weicht die Schablone 10″ ab.

Die DÄMONEN positionieren sich für die Ewiger Krieger Mission.

Die Tzeentchprinzen bewegen sich weiter auf den letzten IK zu, der auch der Warlord ist.

Es gibt noch einen Maelstrompunkt – so steht es 12 – 8 für die DÄMONEN.

 

————Samstag 20:00 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 4 IKs

EHaube versucht nun die Ihm gebotenen Chancen zu nutzen. Er dezemiert wieder einen neu beschworenen Seuchenhütertrupp.

In der Nahkampfphase charged er den gelandeten Tzeentch Dämonenprinz – leider mit dem Ergebnis das er 3 Rumpfpunkte verliert und der Prinz nur einen LP.

Zudem war es nicht möglich eine Maelstromkarte zu erfüllen.

So steht es immernoch 11 – 8 für die DÄMONEN

img_0916 img_0917

 

————Samstag 19:40 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 4 DÄMONEN

Mirko bewegt den Slaanesh- und den Nurgleprinzen zum IK am Voidshield. der Blaue Tzeentchprinz springt auf den Boden und der graue Tzeentchprinz läuft weiter Richtung Midfield. Das Tribunal beschwört nochmals Seuchenhüter und in der Schussphase schießt die Peitsche den IK am Voidshield kaputt. Die Explosion reißt nun zum ersten Mal einen Prinzen mit in den Tod – Nurgle war Stolz auf Ihn 🙂

Mirko macht 3 Maelstrompunkte. Damit steht es 11 – 8 im Moment!

img_0913 img_0914 img_0915

 

————Samstag 19:20 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 3 IKs

EHaube bewegt sich wieder Maelstrom gerecht und bringt keinen überzähligen Zoll zwischen sich und die Dämonen.

Er dezimiert einen Seuchenhütertrupp, nimmt einem Tzeentchprinzen 2 LP und vermöbelt die 2ten Seuchenhüter im Nahkampf.

Am Ende punktet er dreifach und gleicht in Maelstrom aus. Es steht 8 – 8!

img_0911 img_0912

————Samstag 19:00 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 3 DÄMONEN

Das Tribunal bewegt sich Richtung IKs um wieder die Möglichkeit auf Chargereichweiten in den nächsten Runden zu bekommen. Zusätzlich beschwört Mirko nochmals Seuchenhüter.

Er bindet den IK am Voidshield mit einem Trupp Seuchenhütter und bewegt die Dämonetten weiter Richtung Marker.

Die Seuchenhüter nehmen dem IK im NK 3 Hüllenpunkte.

Bei Maelstrom punktet er 1x.

Somit steht es jetzt 8 – 5 für die DÄMONEN

img_0908 img_0909 img_0910

————Samstag 18:30 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 2 IKs

EHaube zieht jetzt die IKs in die entfernte Spielhälfte um Maelstrompunkte zu erfüllen und Distanz zwischen sich und die am Boden befindlichen Prügelprinzen zu bringen.

Er feuert aus allen Rohren auf den Tzeentchprinzen mit Robe doch Mirko hält alle Saves. Danach greift der Nahkampf IK das Voidshield an und zerstört es.

Am Ende der Runde erntet EHaube 4 Maelstrompunkte.

Damit steht es 7 – 5 für die Dämonen.

img_0905 img_0906

 

————Samstag 18:30 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 2 DÄMONEN

Das Tribunal schlägt fatal zurück. Ein IK explodiert durch einen Tzeentchprinzen und dem D 6 Schuss. 2 Prinzen stehen in kürzester Distanz zum IK, doch die Schablone weicht ins Niemansland….

Dann wird ein IK durch den Nurgle- und Tzeentchprinzen gechargt. Dieser erliegt den Armourbane-Attacken des Nurgleprinzen und explodiert. Mirko würfelt die 6! Doch die Schablone weicht WIEDER ins Niemansland – was wesentlich unwahrscheinlicher war als das einer der beiden Prinzen betroffen sein würde. EHaube nahm unter Kopfschütteln das Modell vom Tisch….

Am Ende Punktet das Tribunal 4fach bei Maelstrom. Damit führen die Dämonen 7 – 1!

img_0902 img_0903

————Samstag 18:30 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 1 IKs

EHaube setzt auf Konfrontation und bewegt seine Knights auf die 3 am Boden gebliebenen Prinzen zu (K, T, N) und blockt mit den anderen IKs Missionsziele. Seine Schussphase ist sehr erfolgreich! Er nullt das Voidshield mit minimalem Aufwand und erschießt kurzer hand den Khorneprinzen 🙂

Durch den Kill hat EHaube sich das FirstBlood gesichert.

Nach Runde 1 steht es 3 – 1 für die DÄMONEN.

img_0900 img_0901

————Samstag 18:15 Uhr————–

Das 2te Topspiel ist zwischen Jan Heidrich VS David Szymanski.

DÄMONEN/CSM VS CSM

Sehr spannendes Matchup! Ich versuche Infos zu bekommen soviel es geht 🙂

img_0897 img_0898 img_0899

————Samstag 18:15 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 1 DÄMONEN

Das Tribunal hat wieder eine große Auswahl an verschiedenen Psikräften erwürfelt. Diesmal muss allerdings die Peitsche des Slaaneshprinzen ohne Eisenarm auskommen. Dafür hat er den Warlordtrade, dass ALLE Prinzen eine Stufe bekommen – daher fliegt jetzt der Khorneprinz mit dem Tzeentch D-Schuss rum…. Muss man nichts zu sagen 🙂

Auch ein Tzeentchprinz hat noch den D-Zauber. Allerdings zündete keiner der Schüsse. Mirko konzentriert sich gegen die breit aufgestellten IKs auf die von ihm aus rechte Seite der Platte.

Er punktet 3fach bei Maelstrom.

img_0896

————Samstag 17:55 Uhr————–

MAINTISCH

Die IKs durften sich die Seite aussuchen. Im Gegenzug stellen die DÄMONEN zuerst auf.

Die DÄMONEN beginnen das Spiel.

img_0893 img_0894 img_0895

————Samstag 17:40 Uhr————–

MAINTISCH IKs VS DÄMONEN

Jetzt steht für Mirko Krecar das 2te Spiel am Maintisch an. Diesmal bekommt er es mit einem wirklich Turnierveteranen Matthias Ehrhardt aka EHaube zu tun. EHaube bringt gleich mal 5 IKs mit auf den Tisch. Mirko spielt sein Tribunal aus 5 Dämonenprinzen (2x / T/ K / N S) und 2 Nurglingbasetrupps. Die Aufstellung und die Mission verspricht spannend zu werden!

img_0892

————Samstag 17:35 Uhr————–

Paarungen Runde 3:

MAINTISCH EHaube (IK) VS Mirko Krecar (Dämonen)

Listen:

GWFW

Mission:

Ewiger Krieg: Das modifizierte Relikt (Relikt, 4 Punkte, jeder Marker je 1 Punkt)
Mahlstrom des Krieges: Verdeckte Operation (3 Karten, verdeckt)
Aufstellung: Aufmarsch

Paarungen:

1.: Matthias Ehrhardt – Mirko Krecar

2.: Jan Heidrich – David Szymanski

3.: Finn Peemüller – Christopher Schade

4.: Denis Müller – Stefan Thiele

5.: Adrian Wegener – Moritz Scholz

6.: Christoph Dittmar – Maik Schierbaum

7.: Daniel Brinkert – Raphael Wresch

8.: Frank Holert – Sebastian Kollberg

9.: Valentin Schefter – Jonas Nickel

10.: Christian Brang – Nicolas Binet

11.: Richard Kirsch – Jens Stark

12.: Thomas Prautzsch – Matthias Bellmann

13.: Marian Müller – David Laue

14.: Immanuel Wolf – Henning Loß

15.: André Barthelmes – Igor Wedel

16.: Philipp Füssl – Walter Kirsch

17.: Stephan Bödecker – Christian Schneider

18.: Sebastian Jung – Nikolai Anthony

19.: André Stumpe – Wiho Schmies

20.: Andreas Neugebauer – Sebastian Sner

21.: Martin Paaske – Ron Kuhn

22.: Jan Baruth – Alec Evers

23.: Christoph Flehmke – Falk Fiedler

24.: Tany Heider – Boris Zietzke

————Samstag 17:30 Uhr————–

Tabelle nach Runde 2:

Name Punkte Armee Gesamt Differenz

1. Mirko Krecar 40 0 40 106

Chaosdämonen

2. Matthias Ehrhardt 38 0 38 59

Skitarii

3. David Szymanski 38 0 38 45

Chaos Space Marines

4. Jan Heidrich 37 0 37 36

Chaosdämonen

5. Christopher Schade 35 0 35 51

Eldar

6. Finn Peemüller 31 0 31 33

Space Marines

7. Denis Müller 31 0 31 23

Blood Angels

8. Stefan Thiele 30 0 30 42

9. Moritz Scholz 29 0 29 23

Imperial Knights

10. Adrian Wegener 29 0 29 20

Necrons

11. Maik Schierbaum 29 0 29 18

Imperial Knights

12. Christoph Dittmar 28 0 28 18

Tau

13. Daniel Brinkert 28 0 28 16

Space Marines

14. Raphael Wresch 25 0 25 49

Tau Farsight Enclave

15. Frank Holert 25 0 25 24

Chaosdämonen

16. Sebastian Kollberg 25 0 25 10

Iron Hands

17. Valentin Schefter 24 0 24 8

Tau

18. Jonas Nickel 23 0 23 7

Chaos Space Marines

19. Christian Brang 22 0 22 24

Space Marines

20. Nicolas Binet 22 0 22 20

Space Marines

21. Jens Stark 22 0 22 4

Dark Angels

22. Richard Kirsch 22 0 22 -12

Necrons

23. Thomas Prautzsch 20 0 20 20

Dark Angels

24. Matthias Bellmann 20 0 20 3

Eldar

25. David Laue 20 0 20 1

Tyraniden

26. Marian Müller 20 0 20 1

Necrons

27. Immanuel Wolf 20 0 20 -24

Cult Mechanicus

28. Henning Loß 19 0 19 -2

Astra Militarum

29. Igor Wedel 19 0 19 -2

Eldar

30. André Barthelmes 18 0 18 -5

Dark Angels

31. Christian Schneider 17 0 17 -6

Chaosdämonen

32. Philipp Füssl 16 0 16 8

Tau Farsight Enclave

33. Stephan Bödecker 16 0 16 -16

Eldar

34. Walter Kirsch 15 0 15 -10

Harlequins

35. Nikolai Anthony 15 0 15 -29

Cult Mechanicus

36. Sebastian Jung 15 0 15 -29

Space Wolves

37. André Stumpe 13 0 13 -16

Grey Knights

38. Wiho Schmies 12 0 12 -17

Space Wolves

39. Sebastian Sner 12 0 12 -17

40. Andreas Neugebauer 10 0 10 -41

Blood Angels

41. Martin Paaske 8 0 8 -28

Eldar

42. Ron Kuhn 5 0 5 -45

Khorne Daemonkin

43. Jan Baruth 5 0 5 -54

Iron Hands

44. Alec Evers 5 0 5 -71

Dark Eldar

45. Christoph Flehmke 4 0 4 -49

Militarum Tempestus

46. Falk Fiedler 3 0 3 -35

Harlequins

47. Boris Zietzke 0 0 0 -59

Imperial Knights

48. Tany Heider 0 0 0 -102

Harlequins

————Samstag 15:45 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 3 IDÄMONEN + Ende

Das Tribunal setzt zum Finalen-Schlag an und geht mit 3 Prinzen (N,K,T) auf den IK zu. Der 2te Tzeentchprinz geht gerade auf den letzten 3er RW Trupp zu. In der Psiphase wird der einzelne RW Biker umgekreischt. Alle Charges gelingen und töten in einem massiven Schlag die verbliebenen Kräfte der IK/DA.

Maelstroem punkten die Dämonen 3x. Damit steht es 7 – 5 für die Dämonen. Dadurch dass das Tribunal mit dem letzten NK die IK/DA auch getablet hat ist es ein 20:0 für die Dämonen.

————Samstag 15:30 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 3 IK/DA

Die stark geschwächten IK/DA versuchen jetzt das Optimale zu holen. Es befinden sich nur noch 2 Trupps RW und ein IK mit 6 HP auf dem Feld. Davon ist ein RW Trupp mit den Nurglingen im Nahkampf gebunden.

img_0887

Allerdings punktet er gekonnt 5 Maelstrompunkte auf einmal! Durch die DA Karte “Nicht einen Schritt zurück” gehen die IK/DA mit 5 – 4 in Führung!

————Samstag 15:15 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 2 DÄMONEN

Die Dämonen setzen auf Psi – es wird ein Ravenwingtrupp stark durch 2x Kreischen dezimiert. Die Eisenarm/Peitsche Kombo tötet den angekratzten IK der prommt auf den Ravenwingtrupp hinter ihn kippt und 5 Modelle mit in den Tod reißt.

Zudem wird der Darkshround durch den Khorneprinzen, die Ravenwingeinheit in der Ruine vom Nurgleprinzen und der durch Kreischen dezimierte Trupp Ravenwing von Nurglingen gechargt.

Der Nurgleprinz tötet den Ravenwingtrupp komplett und dem Darkshround gegen den Khorneprinzen ergeht es nicht anders.

Einzig die Nurglinge schaffen es nichtganz – es überlebt ein RW Biker.

In Maelstrom gibt es 3 Punkte für die Dämonen. Somit führt das Tribunal mit 4 – 0.

img_0884

————Samstag 14:50 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 2 IK/DA

Das Ravenwing Detachment kommt geschlossen aufs Feld. Er entscheidet sich die Einheiten relativ defensiv an den Seiten seiner eigentlichen Aufstellungszone zu platzieren. Dort stehen auch auf beiden Seiten je ein Trupp Nurglinge. Die Schussphase verlief ruhig – der Ravenwing boostet und die Knights töten 2 Nurglingbases.

Bei Maelstrom kommt wieder kein Punkt zustande – So steht es immernoch 1 – 0 für die Dämonen.

img_0880 img_0881 img_0882 img_0883

 

————Samstag 14:35 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 1 DÄMONEN

Das fliegende Tribunal setzt zum Gegenschlag an. Mit einem guten Portfolio aus Kreischen, Invis, Eisenarm, schwächen und kräftigen sind die Prinzen gut für das Matchup gerüstet.

Die Prinzen bewegen sich ins Midfield und besetzen die Marker.

Nur der Slaanesh-Prinz fliegt über das Spielfeld während die anderen am Boden bleiben und nimmt durch Eisenarm in Verbindung mit der Peitsche dem linken IK (Vom IK Spieler aus) gleich 3 HP.

Eine Maelstromkarte wird erfüllt. Somit steht es nach Runde Eins 1 – 0 für das Tribunal 😉

img_0875 img_0876 img_0877 img_0878

————Samstag 14:30 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 1 IK/DA

Die IK/DA bewegen sich auf die Mitte zu. Das Ravenwing Detachment ist in Reserve und will flanken. Die Schussphase verläuft ruhig. Ein Voidshield verliert der Generator und der Nurgle Dämonenprinz muss einen LP Verlust aushalten.

In Maelstrom werden keine Punkte erzielt.

img_0871 img_0872 img_0873 img_0874————Samstag 14:00 Uhr————–

MAINTISCH

Die Dämonen durften anfangen die Marker zu platzieren. Generell sind diese sehr zentral auf dem Tisch gehalten.

Die IK/DA durften sich die Seite aussuchen und zu erst aufstellen. Natürlich wählten Sie auch den ersten Zug.

 

————Samstag 13:40 Uhr————–

Paarungen Spiel 2:

MAINTISCH Thomas Prautzsch (IK + DA) VS Mirko Krecar (Dämonen)

Listen:

GWFW

Mission:

Ewiger Krieg: Vernichte die Xenos
Mahlstrom des Krieges: Pattsituation (Zug 1, 6 Karten; Zug 2, 5 Karten; …; Zug 6 und 7, 1 Karte)
Aufstellung: Hammerschlag

Paarungen:

1.: Thomas Prautzsch – Mirko Krecar

2.: Matthias Ehrhardt – Christian Brang

3.: Moritz Scholz – Finn Peemüller

4.: Jan Heidrich – Jens Stark

5.: Stephan Bödecker – David Szymanski

6.: Nikolai Anthony – Christopher Schade

7.: Denis Müller – Igor Wedel

8.: Maik Schierbaum – Henning Loß

9.: Richard Kirsch – Sebastian Kollberg

10.: Jonas Nickel – Marian Müller

11.: Adrian Wegener – Walter Kirsch

12.: Andreas Neugebauer – Stefan Thiele

13.: Daniel Brinkert – Sebastian Sner

14.: Valentin Schefter – André Stumpe

15.: Christoph Dittmar – Martin Paaske

16.: Philipp Füssl – Christian Schneider

17.: David Laue – Wiho Schmies

18.: Frank Holert – Ron Kuhn

19.: Alec Evers – Raphael Wresch

20.: Christoph Flehmke – Nicolas Binet

21.: André Barthelmes – Falk Fiedler

22.: Matthias Bellmann – Boris Zietzke

23.: Jan Baruth – Sebastian Jung

24.: Tany Heider – Immanuel Wolf

————Samstag 13:30 Uhr————–

Tabelle nach Spiel 1:

Name                         Punkte     Armee     Gesamt     Differenz
1. Mirko Krecar             20     0     20        72
Chaosdämonen
2. Thomas Prautzsch         20     0     20        54
Dark Angels
3. Matthias Ehrhardt        20     0     20        43
Skitarii
4. Christian Brang          20     0     20        40
Space Marines
5. Finn Peemüller           20     0     20        30
Space Marines
6. Moritz Scholz            20     0     20        26
Imperial Knights
7. Jens Stark               20     0     20        21
Dark Angels
8. Jan Heidrich             19     0     19        19
Chaosdämonen
9. David Szymanski          18     0     18        17
Chaos Space Marines
10. Stephan Bödecker         16     0     16        12
Eldar
11. Christopher Schade       15     0     15        11
Eldar
12. Nikolai Anthony          15     0     15        11
Cult Mechanicus
13. Igor Wedel               15     0     15        11
Eldar
14. Denis Müller             15     0     15        10
Blood Angels
15. Henning Loß              14     0     14        8
Astra Militarum
16. Maik Schierbaum          14     0     14        8
Imperial Knights
17. Richard Kirsch           14     0     14        -8
Necrons
18. Sebastian Kollberg       13     0     13        6
Iron Hands
19. Walter Kirsch            12     0     12        5
Harlequins
20. Adrian Wegener           12     0     12        5
Necrons
21. Jonas Nickel             12     0     12        5
Chaos Space Marines
22. Marian Müller            11     0     11        3
Necrons
23. Andreas Neugebauer       10     0     10        1
Blood Angels
24. Stefan Thiele            10     0     10        0

25. Sebastian Sner           10     0     10        0

26. Daniel Brinkert          10     0     10        -1
Space Marines
27. Valentin Schefter        9     0     9        -3
Tau
28. André Stumpe             8     0     8        -5
Grey Knights
29. Christoph Dittmar        8     0     8        -5
Tau
30. Martin Paaske            8     0     8        -5
Eldar
31. Christian Schneider      7     0     7        -6
Chaosdämonen
32. Philipp Füssl            6     0     6        8
Tau Farsight Enclave
33. Wiho Schmies             6     0     6        -8
Space Wolves
34. David Laue               6     0     6        -8
Tyraniden
35. Frank Holert             5     0     5        -10
Chaosdämonen
36. Ron Kuhn                 5     0     5        -11
Khorne Daemonkin
37. Alec Evers               5     0     5        -11
Dark Eldar
38. Raphael Wresch           5     0     5        -11
Tau Farsight Enclave
39. Christoph Flehmke        4     0     4        -12
Militarum Tempestus
40. Nicolas Binet            2     0     2        -17
Space Marines
41. André Barthelmes         1     0     1        -19
Dark Angels
42. Marcus Levin             0     0     0        0
Necrons
43. Felix Rauchfuß           0     0     0        0
Space Marines
44. Igor Wedel 1             0     0     0        0
Eldar
45. Falk Fiedler             0     0     0        -21
Harlequins
46. Matthias Bellmann        0     0     0        -26
Eldar
47. Boris Zietzke            0     0     0        -30
Imperial Knights
48. Sebastian Jung           0     0     0        -40
Space Wolves
49. Jan Baruth               0     0     0        -43
Iron Hands
50. Tany Heider              0     0     0        -54
Harlequins
51. Immanuel Wolf            0     0     0        -72
Cult Mechanicus

————Samstag 13.00 Uhr————–

MITTAGSPAUSE

 

————Samstag 12.58 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 4 TAU + ENDE

Die Tau machen nicht mehr viel außer alle marker für die Ewiger Krieger Mission abzudecken und scoren noch 1x Maelstrom.

Am Ende steht es bei Ewiger Krieger 8 – 12 für die TAU und in Maelstrom 11 – 4 für die NECS.

Damit endet das Spiel 11:9 für die NECS!

————Samstag 12.50 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 4 NECS

Die Necs beschränken sich auf den NK.

Der Desilord will den Ghostkeel solo chargen und hat noch 2 LP und stirbt im Abwehrfeuer….

Die Alpträume verlieren durch Drohnen ein Modell im Charge und würfeln eine Doppel 1 für de Entfernung.

Die Necronkrieger schaffen dann aber doch noch den Charge auf den Stormsurge um diesen weiter zu binden.

Und achja die Phantome – was soll man sagen – die sind halt nicht weiter als vorher^^

Die NECS punkten 3x Maelstrom und führen 11 – 3

 

————Samstag 12.45 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 3 TAU

Die Piras kommen wieder rein aber killen auch nicht viel. Ein  Necronkrieger Trupp geht wieder nach Hause.

Der TAU punktet jetzt 2x in Maelstrom.

Damit steht es 8 – 3 nach Runde 3 für die NECS.

 

————Samstag 12.30 Uhr————–

MAINTISCH – RUNDE 3 NECS

img_0866 img_0867

Die NECS verzichten quasi auf ihre Schussphase und greifen im NK mit den Phantomen den bisher noch nicht gebundenen Stormsurge an und binden den 2ten Stormsurge weiterhin mit Destruktoren. Der Gondellord greift den Ghostkeel an und nimmt ihm 3 lebenspunkte. Der Ghostkeel beschließt sich dezent zurückzuziehen. Die Phantome machen gerade einmal eine Wunde auf den Stormsurge. Die NECS halten 5 Marker. Am Ende punkten die NECS 2x in Maelstrom und führen momentan mit 8 – 1.

————Samstag 12.05 Uhr————–

MAINTISCH- ENDE RUNDE 2

Endlich funzt die richtige Kamera^^

img_0861 img_0862 img_0863 img_0865

Der TAU versucht wieder alle Chargewege mit Drohnen zu versperren. In seiner Schussphase killen die Fischmenschen einen 2er Jetbike Trupp der NECS. Zudem gehen 2 Destruktoren in die ewigen Jagdgründe ein. Verrückteste Szene: Der Desilord mit den Necronkriegern verliert einen Krieger im NK gegen den Stormsurge und flieht! Allerdings kann der Stormsurge die Gunst der Stunde nicht nutzen und hohlt die feigen NECS nicht ein.

Allerdings punkten die TAU nicht einmal.

Damit steht es nach 2 Runden 6 – 1 für die NECS

————Samstag 11.30 Uhr————–

MAINTISCH

20161022_112733

Die zweite Runde des NECs verlief wie folgt:

Er hat sich das Midfield gesichert und weiterhin ALLE Marker. Die Schussphase war ernuchternd, weil leider nicht genug 6er gefallen sind um den Pira Schwadron (unten links) genug zu beschädigen, so dass die Scarabs im Charge den Trupp vollständig zerstören.

Zudem klappte der Charge der Alpträume auf abgekoppelte Drohnen und auf den Stormsurge mit dem Desilord und den Necronkriegern.

Die NECs scoren wieder 3 Maelstrompunkte. Somit steht es vor der 2ten Runde des TAu 6 – 1 für die NECs.

————Samstag 11.10 Uhr————–

Das erste Spiel ist vorbei – Mirko Krecar gewinnt mit dem fliegenden Tribunal 20:0 gegen Imo Wolf mit Cult in Runde 7

————Samstag 11.05 Uhr————–

MAINTISCH

Die Tau haben in Ihrer Schussphase alle Jetbike Trupps dezimiert. Die Phantome wurden durch Doppelbeschuss der Stormsurges extrem verlangsamt. Valle hat zudem mit abgekoppelten Drohnen 3 Destruktoren gebunden. Die TAU holen FirstBlood. Im Ersten-Zug holten die NECS 3 Mahlstroem Punkte – Somit steht es momentan 3 – 1 für die Necs!

————Samstag 11.00 Uhr————–

Interessantes weiteres Spiel direkt vor mir ist Jan Heidrich mit der Dämonen Incursion gegen den André Barthelmes mit Wulven DA Deathstar – Jan hat mit seinen Dämonen bisher Oberwasser – die Dämonen halten 3 Marker während die SW DA nicht einen kontrollieren…. Ich bin gespannt!

Da man dieses GT auch als Imperial Knight Masters bezeichnen könnte entstehen auch sehr skurile Paarungen – so spielt PanzerMaik mit 3 IKs gerade gegen 6 fliegende Schwarmtyranten – Wie das wohl endet?

 

————Samstag 10.50 Uhr————–

MAINTISCH

20161022_103853 20161022_103859

Der TAU bewegt sich aus seiner Deckung und koppelt die Drohnen von den Piras ab. Damit stellt Valle die meißten Chargewege zu. Die TAU halten momentan KEINEN Marker ALLE 6 Marker sind abgedeckt durch punktende NEC Einheiten. Die Stormsurges haben sich veranckert. Alle Piras stehen zur Kante. Nun folgt seine Schussphase….

 

————Samstag 10.25 Uhr————–

MAINTISCH

20161022_10235020161022_102354

Die TAU konnten nicht die Inni klauen. Die NECS bewegen sich massiv vor die TAU! Die NEC Bikes boosten und alles rennt und schwebt richtung Tau Ballerburg.

————Samstag 10.00 Uhr————–

Die Spieler sind alle in der Startphase.

20161022_095949

20161022_095940

20161022_100000

20161022_100023

MAINTISCH

Die TAU dürften sich die Seite aussuchen und die NECS dafür anfangen:

20161022_095851

20161022_095913

————Samstag 9.30 Uhr————–

Das Turnier ist gestartet!

Hier die Paarungen:
Tisch                          Paarung                               Ergebnis
25 Valentin Schefter            :Marian Müller                   ____:______:__
18 Jonas Nickel                 :André Stumpe                    ____:______:__
13 Adrian Wegener               :Christoph Dittmar               ____:______:__
4 Matthias Ehrhardt            :Jan Baruth                      ____:______:__
9 Jan Heidrich                 :André Barthelmes                ____:______:__
7 Frank Holert                 :Denis Müller                    ____:______:__
6 Christian Brang              :Sebastian Jung                  ____:______:__
2 Daniel Brinkert              :Andreas Neugebauer              ____:______:__
1 Tany Heider                  :Thomas Prautzsch                ____:______:__
8 David Laue                   :Maik Schierbaum                 ____:______:__
16 Immanuel Wolf                :Mirko Krecar                    ____:______:__
3 Matthias Bellmann            :Moritz Scholz                   ____:______:__
23 Richard Kirsch               :Philipp Füssl                   ____:______:__
10 Igor Wedel                   :Raphael Wresch                  ____:______:__
22 Finn Peemüller               :Boris Zietzke                   ____:______:__
19 Walter Kirsch                :Martin Paaske                   ____:______:__
15 Nikolai Anthony              :Alec Evers                      ____:______:__
12 Ron Kuhn                     :Christopher Schade              ____:______:__
17 Stephan Bödecker             :Christoph Flehmke               ____:______:__
21 Sebastian Kollberg           :Christian Schneider             ____:______:__
14 David Szymanski              :Nicolas Binet                   ____:______:__
20 Falk Fiedler                 :Jens Stark                      ____:______:__
5 Wiho Schmies                 :Henning Loß                     ____:______:__

24 Sebastian Sner               :Stephan Thiele                 ____:______:__

Mission:

Ewiger Krieg: Erkunden und Sichern
(6 Marker, 2x 1 Punkt, 2x 2 Punkte, 2x 3 Punkte – zerstörte Sturmauswahl, je 1 Punkt)
Mahlstrom des Krieges: Taktische Eskalation (Zug 1, 1 Karte; Zug 2, 2 Karten; usw. )
Aufstellung: Feindberührung

Listen:

GWFW

Auf dem Maintisch haben wir folgendes Spiel:

Vallentin”McLovin” Schefter (TAU) VS Marian “Incrediboy” Müller (NECS)

Wir sind gespannt!

————Samstag 9.20 Uhr————–

Die Spieler sind heiß 🙂

20161022_091812

————Samstag vor 8 Uhr————–

Morgen ihr alle ich hoffe, die die gerade zum Turnier anreisen haben eine angenehme Fahrt oder Öffi Trip. Ich, Ben, bin heute der, der euch mit aktuellen Infos, den Paarungen, Ergebnissen, Bildern und dem aktuellsten vom Major-Table versorgt.

Gerne könnt ihr auch Fragen mit allem was euch auf der Seele brennt in die Kommentare drücken.

Da ich diese Uhrzeit an einem Samstag nüchtern ungefähr genauso erotisch finde wie der Bundesdurchschnitt der 15 – 25 Jährigen die Vorstellung Mutti Merkel in Hotpants morgens im Bad zu überraschen, heißt mein aktuelles Motto:

Jetzt ersmal Frühstück aussuchen 😉

20161022_074257

Zur Vollständigkeit: Die Mettstulle hat ein Foto bekommen und ist im Recall – Ich hoffe irgendwer hat Kaugummis dabei…

————Freitag nach 21 Uhr————–

Hallo Leute,

zwar etwas früher wie gewohnt, aber es ist ja auch ein Grand Tournament 🙂

Wir sind mit dem Aufbau durch und haben den Gabentisch gedeckt.

Wir bedanken uns bei den ganzen Helfern, den POSAZ, Ground Zero Kiel, UniPlay und vorab bei unserem Springer Dr. Unkonzentriert Thiele.

Wir freuen uns auf euch!

20161021_2100531

Und der Gabentisch:

20161021_2105301

8 Gedanken zu „LIVE COVERAGE

  1. Also ein so kleines Turnier als “Grand Tournament” zu bezeichnen ist schon ziemlich traurig. Steht es wirklich so schlecht um die Turnierszene?

  2. Also soo klein ist es im Deutschland Schnitt nicht mit 50 Teilnehmern. Nach dem Baltic Cup ist es das 2 größte Turnier. Es ist ein TTM Grand Tournament und wirft den Sieger automatisch als Teilnehmer für das Final-Turnier aus. Wir hätten auch 70-80 Spieler haben können nur gibt das die Location nicht her und da sich keine andere Orga in Deutschland mehr als 50 Spieler ins Haus holen wollte ist dies das 2te GT der TTM Serie. Und nein schlecht steht es nicht um die deutsche Turnierszene – schau dir auf T3 an wie viele 20+ regionale Turniere gibt.

  3. Sau coole Berichterstattung… Hab richtig mitgefiebert. Bin jetzt schon aufs Review gespannt… Aber jetzt geht es erstmal zu Tag 2 😉

  4. toller erster Tag mit prima Orga, fairen Gegnern und netten Gesprächen mit alten Bekannten und neuen Gesichtern!
    Für mich ist ein Turnier mehr als nur das Zocken von fünf Spielen.
    Das ist wie Urlaub 🙂

  5. Danke für die tolle Berichterstattung.
    Ich hätte ja nicht gedacht das man mit so wenig Modellen das Turnier gewinnen kann, Respekt Marco (…die zusätzliche ln Modelle aus dem Warp hab ich jetzt mal verschwiegen).
    Gegen Ritter scheint die Liste ja ganz gut aufgestellt zu sein… gegen viele Gegner ist es bestimmt schwerer zu spielen.
    Jedenfalls, … Glückwunsch zum Sieg.

    Danke auch an das gesamte TTM Konzept (einschließlich alle die daran beteiligt sind)…eine echte Bereicherung für das Hobby.

  6. Glückwunsch an Mirco, saubere Leistung.

    Natürlich ist es hilfreich, fünfmal in Folge angefangen zu haben mit nem Flying Circus, glaube ich 😀
    Auch fetten Glückwunsch an Finn, der Geheimfavorit, der zum falschen Zeitpunkt gegen die Dämonen ran musste. Im letzten Spiel wäre es wohl spannender geworden (keine Killpoints!)

    Alles egal. Die Plätze für das Finale sind so langsam, aber sicher, vergeben; die stärksten Spieler setzen sich durch. Ich wäre zu gerne Mäuschen beim Masters, befürchte jedoch, da keine Zeit zu haben. Lernen könnte ich gewiss noch ne ganze Menge, wie auch auf diesem Turnier.

    Kurze Info an die Leser: Ich war nicht mit Skitarii, wie angegeben, auf dem Turnier, sondern mit coolen imperialen Rittern (exalted Court). Ne echte Boyband, die sich nur dem Turniersieger geschlagen geben mussten!

    Danke nochmal an Orga, Mitspieler, Freunde, vor allem aber an meine Familie, die mich mit Glück gedopt hatte.

Schreibe einen Kommentar