Interview mit KaST – Orga und Turnierspieler

Interview mit KaST – Orga und Turnierspieler

 

Hallo,

in unserem Nischenhobby, kennen sich ja schon viele untereinander.
Gerne möchte ich, in einer großen Reihe an Interviews, mit ausgewählten Turnierspielern, teils auch Einsteigern, die eine oder andere Person doch noch ein wenig näher bringen.

Geplant ist daher,  in einzelnen Artikeln und unterschiedlichen Zeitabständen, zukünftig solche Interviews zu veröffentlichen.

Lieben Gruß

RZA aka Izzak

 

Kommen wir zu den Fragen:

 

Bitte stelle dich kurz vor: Alter und Spielername. Aus welcher Region kommst du? Bist du Mitglied eines Teams, Verein oder Club?

Also ich heiße Kai „KaSt“ Stuber, bin 37 Jahre und wohne in der Studentenstadt Tübingen. Dort haben wir auch eine kleine Community die verschiede Spielsysteme spielt, aber eine einen Verein haben wir nicht. Wir haben hier einen kleinen Ableger der Firebug Jungs, des halb nennen wir unser Team Firebug Schwaben.

 

 

Wie war dein Einstieg in 40K, insbesondere in Turnier 40k?

Also das erste mal 40k hab ich Anfang der 90er in London gesehen, da haben es mir die Figuren sehr angetan. Danach hab ich dann auch etwas gespielt. Aber erst Anfang der 00er habe ich dann mit Freunde es öfters gespielt und ab Mitte der 00er dann langsam mit Turnier angefangen.

Am Anfang war der Einstieg in Turniere etwas schwierig, da wir im Freundes Kreis extreme Fluffies waren und das auf Turnieren nicht immer klappt. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran und mich hat die strategische Herrausforderung angespornt.

 

 

Spielst du deine Lieblingsfraktionen oder suchst du dir ausschließlich, aktuell starke Metakonzepte und Armeen zum Zocken aus?

Also meine Liebingsfraktionen sind Grey Knights, Dark Eldar und Eldar. Die spiele ich auch auf Turnieren und schaue was das hergibt. Deshalb schaue ich persönlich eher danach wie ich mit diesen Fraktionen das aktuelle Meta umgehen kann.

 

 

Wie oft spielst du in der Woche oder im Monat? Hast du feste Trainingspartner? Spielt ihr nur kompetitiv Turniermissionen oder auch anderes?

Da ich nach einer Pause jetzt wieder anfange, schaue ich schon das ich regelmäßig einmal die Woche spiele. Das klappt leider terminlich nicht immer, aber ich schau das ich so oft es geht wieder zocken kann.

Feste Trainingpartner habe ich, meist die Leute die mit mir auf Turniere fahren, aber ab und zu auch andere aus unsere Kreis. Wir spielen meist nur Turniermissionen, da zu mehr einfach die Zeit fehlt.

 

Magst du uns sagen welche Fraktionen du in Armeegröße, in deinem Bestand hast?

Dark Eldar werde ich so um die 8000 Pkt haben, Grey Knights so 4000 Pkt, Eldar auch so 4000 Pkt und noch etwa 1500 Space Wolves.

 

 

Besuchst du regelmäßig Turniere oder eher gelegentlich?

Jetzt versuche ich es wieder regelmäßig zu schaffen. Mir macht das Turnier spielen einfach Spaß. Für uns im Süden halt immer meist ein weiter Weg. Aber deswegen machen wir die Turniere hier, dann müssen wir nicht soweit fahren.

 

 

Was war für dich der schönste Moment auf einem Turnier? Du kannst auch gerne Anekdoten und Höhepunkte aus einem Spiel nennen.

Ach da gibt es viele schöne Momente. Spontan fällt mir da ein Würfelgötter 3er Team Turnier ein, als ich mit meinen Dark Eldar angetreten bin und in 4 von 5 Spielen gegen die damals starken Eldar ran musste. Also ich die dann alle gewonnen hatte, war die Verwunderung und Diskussion mit dem Eldar Spielern danach immer herrlich. War so ein kleiner Glücksmoment für mich.

 

 

Hast du in Turnier 40K Ziele bzgl. Lokalmatador, T3 Ranking, TTM Finals?

Explizite Ziele was Ranking angeht habe ich nicht. Ich hoffe einfach immer auf harte Matches, das sind immer die besten. Da weiß man was man leistet.

 

Wie siehst du Turnier 40K zukünftig in Deutschland? Was wünschst du dir als Turnierspieler? Was Gefällt dir an der TTM bzw. wie könnte man die Tabletopmasters attraktiver machen?

Ich hoffe das 40k zukünftig wieder attraktiver für Spieler wird. Leider ist ja gerade ein Schwund zu sehen, meiner Meinung nach, und ich hoffe das wird wieder besser. Als Turnierspieler hoffe ich nur das wieder mehr Team Turniere angeboten werden, da das für mich immer das tollste war.

Also die TTM Idee fand ich schon von Anfang an super, weshalb wir gleich mit dabei waren. Deshalb jetzt auch weiter mitmachen.

Da mir gerade die Turniererfahrung fehlt, kann ich zu der Attraktivität nichts sagen, das wäre nur Spekulation.

 

 

 

Bevorzugst du einheitliche Turnierformate oder nimmst du gerne unterschiedlichste Angebote wahr?

Einheitlich finde ich am besten. Sonst muss man sich immer vor jedem Turnier über alle Kleinigkeiten eine Kopf machen, bzgl wie regelt jeder was usw.

 

 

Hast du noch ein paar Abschlussworte, möchtest du noch jemanden Grüßen?

Schönen Gruß an unsere 40k Gruppe in Tübingen, schön zu sehen das die gerade wieder wächst. Außerdem an die anderen Firebug Jungs, wir freuen uns schon auf die nächsten Turniere mit euch alten Haudegen. Ansonsten viel Spaß an alle mit dem tollen Spiel.

Schreibe einen Kommentar