1. TTM GRAND TOURNAMENT ANNOUNCED – LET’S GO TO PRAGUE

Since this article might also interest our foreign participants a lot, it is published in English.

 

Dear Community,

we are very happy and pleased to announce that the first Grand Tournament 2018 has been found and will take place on the 17.-18. of March in Prague, Czech Republic!

Originally we planned to announce the GTs for 2018 in mid February but since this is such big news and the tournament is already taking place in two month we decided not to hesitate and instead release this big information immediatly.

This is the first TTM tournament on foreign soil and right off the bat it’s a big one! The tournament will host up to 100 participants at the NH Hotel in Prague downtown. The location is superb and as somebody who also went last year, I can recommend attending the event to everybody.

We are very happy that this cooperation came to fruition and are thrilled to include this big event in the TTM Series.

As a TTM Tournament all TTM rules and FAQs naturally apply at the GT in Prague. Being a Grand Tournament the first place winner will automatically qualify herself or himself for the TTM Finale, which will probably take place in January 2019. And of course everybody will be able to gather TTM ranking points.

Additional information about the event and hotel booking can be found here: Prague Open 2018
(Don’t be confused if the info there is not yet updated.)

For our foreign players we translated all the rules and FAQs to english. Special thanks goes to Andreas Neugebauer from Kiel for his kind support in this matter.

 

Again, we are very happy about this cooperation and can’t wait for march to come.

Regards,

Niels and the TTM-Team

12 Gedanken zu „1. TTM GRAND TOURNAMENT ANNOUNCED – LET’S GO TO PRAGUE

  1. Finde ich Schade, dass eines der GTs nicht in Deutschland stattfinden. Letzte Saison durften nicht mal die Österreicher mit machen ohne dass sie ein eigenes Ranking bekommen haben und diese Saison soll man ins Ausland fahren. Dass ausgewählte Turniere Europa weit mit ins TTM einfließen, finde ich persönlich vollkommen in Ordnung es aber zu einem GT zu machen finde ich nicht gut.

    Danke trotzdem für Eure Arbeit, auch, dass ihr die TTM stetig erweitern wollt.

  2. Hallo Simon,

    Deine Meinung ist natürlich Deine Meinung aber ich möchte trotzdem den Fakt grade rücken, dass die Österreicher ihr eigenes Ranking wollten. Da wurde niemandem etwas verboten.
    Grüße,
    Niels

  3. Moin.
    Ich sehe das wie NeruvonoS.
    4 GT 4 mal in Deutschland.
    Das das tunier in Prag nach TTM gespielt wird ist eine nette Idee aber es zum GT zu machen finde ich echt ungünstig.
    Somit geht der Osten leer aus in Sachen Himmealrichtung wenn man die tuniere gleichmäßig verteilen will.
    MfG

  4. Wiso ungünstig?!
    Je weiter im Osten umso weiter ist die Anreise.
    Das trifft den Bautzene/ Erzgebirgler ich „will am G“ meiner Region teilnehmen“ genau so wie ich komme aus dem Ruhrpott und darf jetzt fast 3.5 h Stunden mehr fahren als z.B. nach Dresden um an den GT teilzunehmen.
    Moutpflichtig ist das soweit ich weiß auch.
    Natürlich liegt Prag im Osten.
    Nur ist die Lage ungünstiger grade für regionale Spieler die nicht gerne weit fahren, Beruftätige die nicht zusätzlich frei bekommen, Spieler mit Familie.
    Genau diese Leute werden es sich überlegen zu dem GT „Ost“ zu fahren.

  5. Ich find das eine coole Idee, um die europäische „Szene“ mehr untereinander zu verbinden.
    Wegen der Kritik ob der Distanzen: Schaut Euch mal die Distanzen an, welche viele Amis auf sich nehmen, um in den USA auf Turniere für 40k, X-Wing etc. zu gehen. Dagegen sind unsere Abstände von 150-600km teilweise gar nichts gegen.

    Klar, ich kann verstehen, wenn Spieler keine Zeit, Geld oder Lust haben auf solche Fahrten fürs Hobby, aber deswegen switchen die Turniere ja, damit es nicht immer Kiel oder sonst ein entfernter Ort ist; das ist denke ich die Idee hinter den wechselnden Standorten.
    Und wem das nicht passt, der/die kann ja gerne die eigene Community in der eigenen Gegend dann motivieren, um selbst das Grand Tournament zu organisieren und drum zu werben 😉

    Ich kenne selbst mehr als genug tschechische Spieler, von denen ich selbst immer wieder gefragt werde, ob in Ost-Deutschland demnächst Turniere stattfinden, weil bei ihnen regional auch wenig zu finden ist und sie sind auch bereit mehrere hundert Kilometer zurückzulegen.

  6. Das macht die Wahl des GT Ost nicht weniger ungünstig.
    Wie viele Tschechen waren 2017 teil der TTM Gemeinschaft?
    Soviele das die bestimmt ein GT verdient haben?

    Holt die doch erstmal mit TTM tunieren mit ins Boot.
    Und denzentraliesiert danach die GT gemäß Spielgemeinschaft.

    Alles andere ist ungerecht.

    Der Beigeschmack ist schon echt fade das der Osten in Deutschland leer ausgeht.
    Hier wird nur an den reisewilligen elitespieler gedacht, weniger an die bestehende breite Spielergemeinschaft.

    Daher finde ich die Entscheidung ungünstig.

  7. Hallo Vorsul,

    in den neuen Bundeslaendern ist nicht gerade viel los turniertechnisch. Es gibt meines Wissens nach unsere Turniere in Berlin (mob), die Leipziger Turniere und eine kleine Turnierorga in Erfurt. Die Erfurter haben glaube ich nicht den Raum um ein GT anzubieten (mind. 50 Spieler sind wuenschenswert) , die Leipziger habe ich gefragt und wir in Berlin haben dieses Jahr einfach keine Lust ein GT auszurichten.
    Prag ist nicht nur fuer Ostdeutschland sondern auch fuer Sueddeutschland und Oesterreich vergleichsweise wirklich nah dran. Das Prague Open ist ein richtiger Gluecksgriff fuer uns, ich glaube ein besseres GT Ost haetten wir uns gar nicht wuenschen koennen. Es ist auch nicht so, dass unser Postfach voll waere mit Bewerbungen von Turnierorgas um GTs auszurichten.
    Ich denke di Internationalitaet n Prag kann man nur begruessen, und wenn man dann vielleicht sogar noch mehr Leute auf das Format aufmerksam macht, waere das doch eine Win/Win Situation.

    Niels

  8. Moin Niels.

    Danke für die zusätzlichen Informationen zur Entscheidungsfindung.

    Viel Spass und Erfolg in Prag

    MfG

  9. Hier besteht vielleicht auch ein Missverständnis. Die TTM veranstaltet ja (mit Ausnahme des Finales) keine Turniere und auch die GTs nicht. Wir bieten nur die Rahmenbedingungen. Bei GTs muss es halt die Bewerbungen geben. 🙂

    Wir können versichern, dass es du das GT in Prag kein Turnier weniger in Deutschland gibt. 😉

    Ich persönlich finde es einfach nur großartig, dass die Szene internationaler wird und dass auch die Leute auch außerhalb von Deutschland unser Format gut finden. Der öffentliche Fokus scheint mir eh immer zu stark auf UK/USA. Dabei wird auf dem Kontinent eigentlich soo viel und gut Tabletop gespielt.

  10. Sehr sehr cool!
    Leider habe ich an dem Wochenende keine Zeit aber freue mich auf Liveberichte und wünsche Euch viel Spaß.
    Eventuell lässt sich ja ein Liveticker oder sogar Stream einrichten? 😉

  11. Ich nehme gerne Teil. Das Isarauen Team als München hat sich schon bzgl. GT Süd beworben, aber noch nichts gehört. Würde mich freuen, wenn da auch bald etwas angekündigt würde :-).

Schreibe einen Kommentar